Jugendregionalliga-Handball
Wiederholung erwünscht

Greven -

An den Saisonauftakt denkt Patrick Stegemann gerne zurück. „Uns ist mit dem 26:21-Sieg gegen Dortmund eine große Überraschung gelungen“

Donnerstag, 06.12.2012, 18:12 Uhr

Jugendregionalliga-Handball : Wiederholung erwünscht
So viel Platz zum Torwurf wünscht sich Nadine Mikowsky auch am Sonntag in Dortmund. Foto: wik

An den Saisonauftakt denkt Patrick Stegemann gerne zurück. „Uns ist mit dem 26:21-Sieg gegen Dortmund eine große Überraschung gelungen“, freut sich der Trainer der weiblichen A-Jugend, die in der Handball-Regionalliga spielt.

Am Sonntag um 13 Uhr bitten die Dortmunder zum Rückspiel – „ein schweres Spiel“.

„Die Dortmunder haben inzwischen gut in die Saison gefunden und sind die erste Mannschaft, die auf Platz 3 hinter den Überfliegern aus Leverkusen und Blomberg-Lippe Ansprüche geltend macht“, begründet der Trainer.

Im ersten Aufeinandertreffen hat die Abwehrarbeit sehr gut funktioniert. „Wir haben deren kompletten Rückraum fast aus dem Spiel genommen“.

Eine gute Abwehrarbeit wollen die Grevener auch in Dortmund zeigen. „Wenn es dazu noch gelingt, im Angriff etwas effizienter zu spielen als in den letzten Begegnungen“, orakelt Trainer Patrick Stegemann, der in Dortmund auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1330088?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F715984%2F1795050%2F
Nachrichten-Ticker