Fußball Frauen Bezirksliga SC Falke Saerbeck
Remis zum Auftakt

Saerbeck -

Die Falke-Frauen starten nach dem Aufstieg mit einem 0:0-Unentschieden gegen den SV Brukteria Dreierwalde in die Saison. Doch es war mehr drin.

Sonntag, 31.08.2014, 19:40 Uhr

Die Frauen des SC Falke Saerbeck starten mit einem 0:0-Unentschieden gegen Brukteria Dreierwalde in die Saison. „Die Möglichkeiten waren da, das Spiel zu gewinnen“, analysierte Trainer Dirk Förstermann anschließend die Partie. Auf gegnerischer Seite habe die Torhüterin einige Male glänzend pariert. „Vielleicht waren es die Nerven“, bewertete der Coach unter anderem die Szene, als Anita Kajtazi mutterseelenallein auf das gegnerische Tor zulief, um dann doch noch zu scheitern.

Seine Mannschaft habe etwa 15 bis 20 Minuten gebraucht, um sich in der neuen Liga zurechtzufinden. „da war noch alles zerfahren“, stellte der Coach fest, es habe nichts geklappt. „Wir hätten zu diesem Zeitpunkt bereits mit 0:2 oder gar 0:3 zurückliegen können“, sah der Trainer die besseren Chancen auf der Seite der Dreierwalder Spielerinnen.

Doch fortan sei seine Mannschaft spielbestimmend gewesen. In der zweiten Halbzeit scheiterten dann noch Lena Stallfort und Tasja Kuchhäuser. „Insofern war das am Ende doch ein Punktverlust“, meinte der Trainer, der allerdings mit dem einen Punkt gut leben kann. „Wir haben gesehen, dass wir konditionell gut drauf sind, und das System haben die Spielerinnen angenommen, es geht auf.“

Seine Mannschaft spielt jetzt mit nur einer Spitze, der Coach will die Abwehr stabilisieren. Mit Erfolg, denn die Null steht nach dem ersten Spiel in der Bezirksliga. Am kommenden Wochenende ist die Saerbecker Mannschaft dann zu Gast bei Turo Darfeld und muss dann eine der weitesten Fahrten auf sich nehmen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2708337?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F2595036%2F4846311%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker