Schießen
Pokal für „Unbewegliche“

Saerbeck -

Bei der 31. Saerbecker Schießsportwoche bleiben viele Wanderpokale daheim.

Montag, 12.01.2015, 17:01 Uhr

Wanderpokale für Frank Heitkemper (Spielmannszug), Christopher Meickmann und Robert Laumann (Feuerwehr), Münne Beermann und Matthias Ahmann (Die Unbeweglichen), Anne Nottmeier, Luca Stromberg und Michael Sundermann (Feuerwehr).
Wanderpokale für Frank Heitkemper (Spielmannszug), Christopher Meickmann und Robert Laumann (Feuerwehr), Münne Beermann und Matthias Ahmann (Die Unbeweglichen), Anne Nottmeier, Luca Stromberg und Michael Sundermann (Feuerwehr). Foto: beh

Zum 31. Mal trafen sich in der vergangenen Woche zahlreiche Hobby- und Sportschützen zur Schießsportwoche in dem Schießkeller der Saerbecker Sporthalle III. Dort hatten alle Teilnehmer ab zwölf Jahren die Möglichkeit mit dem Luftgewehr ihr Können unter Beweis zu stellen. Auf dem Programm stand das traditionelle Wanderpokalschießen sowie das Teiler- und Telefonnummernschießen.

Die Aufgabe, eine Telefonnummer exakt nachzuschießen, absolvierte Erhard Schulte aus Lengerich am besten, während Heinrich Wübbels das Teilerschießen für sich entschied.

Angetreten waren in diesem Jahr neben zahlreichen Saerbecker Vereinen auch 13 Gastvereine aus der Umgebung. Dabei gab es sowohl Einzel- als auch Mannschaftsschützen, die auf die Scheibe zielten.

Bei der separaten Auswertung der Saerbecker Mannschaften, in der auch die beliebten Wanderpokale verteilt werden, ergatterten die „ Unbeweglichen “ den ersten Platz, gefolgt von jeweils einer Mannschaft der Feuerwehr und des Spielmannszuges.

Im Einzel stachen besonders Anne Nottmeier, Michael Sundermann und Luca Stromberg heraus.

Das beste Ergebnis erzielten im Mannschaftsschießen in diesem Jahr die Dorfbauern aus Emsdetten. Besonders gut im Einzelschießen war Thomas Hasge vom SG Lengerich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2996462?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F4846287%2F4846306%2F
Polizei muss Haltverbotsschilder aufstellen
Der Hansaring wird am Freitag (20. September) zur autofreien Zone.
Nachrichten-Ticker