Spiel- und Sportfest beim SC Blau-Gelb Gimbte
Das Dorf und sein Verein

Gimbte -

„Wir können mehr als Fußball“ – so lautete das Motto des ersten Spiel- und Sportfestes des SC Blau-Gelb Gimbte. Und die Macher hatten nicht zu viel versprochen.

Montag, 17.08.2015, 20:08 Uhr

Einer der Höhepunkte: Die blau-gelben Minikicker und die Herren des Vorstandes laufen zum fußballerischen Kräftemessen auf, das der Nachwuchs natürlich gewinnt . . .
Einer der Höhepunkte: Die blau-gelben Minikicker und die Herren des Vorstandes laufen zum fußballerischen Kräftemessen auf, das der Nachwuchs natürlich gewinnt . . . Foto: Stefan Bamberg

Plötzlich hat die Schlage etwas von einer Bundesliga-Arena. „Whatever you want“ von Status Quo wummert über den Sportplatz. Theo Große-Wöstmann marschiert als Schiri vorneweg, dicht gefolgt von den beiden Mannschaften. Auf der einen Seite die Minikicker des SC BG Gimbte , auf der anderen der Vorstand des Vereins. Was folgt, ist ohne Frage ein Highlight des Tages: Fußball-Nachwuchs und Führungsriege duellieren sich auf dem Kleinfeld.

Zehn Tore schießen die kleinen blau-gelben Fußballer gegen die Vorstandsmitglieder, die fußballerisch der Musik etwas hinterherlaufen. Ansonsten allerdings hat Gimbtes Chefetage am Sonntag beim ersten großen Spiel- und Sportfest an der Schlage alles im Griff. Sämtliche Abteilungen und Gruppen des Vereins präsentieren sich. Und zwar so, wie man es von den Gimbtern gewohnt ist: kreativ, familiär und – wie nicht zuletzt das Fußball-Showmatch zeigt – hier und da mit einem Augenzwinkern.

„Wir können mehr als nur Fußball “, behauptet der Vorstand um den ersten Vorsitzenden Wilfried Averbeck . Und womit? Mit Recht, wie sich bei einem Gang über den Sportplatz zeigt: Da vertreten Christian Runge, Mark Winter und Frank Pelzer die blau-gelbe Radsport-Abteilung. „Eigentlich sind wir zu sechst“, erzählen die drei Radler, die regelmäßig bei Jedermann-Rennen starten, am kommenden Wochenende etwa bei den Hamburger Cyclassics. Sie wünschen sich Zuwachs und betreiben fleißig Akquise.

Impressionen vom Spiel- und Sportfest des SC Blau-Gelb Gimbte

1/22
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg
  • Foto: Stefan Bamberg

Im Dauerregen. Dem trotzen auch Walking-, Wander- und Jogginggruppen, die sich unter der Leitung engagierter Gimbter vormittags auf den Weg machen. „Es wäre schön, wenn sich in Zukunft Laufgruppen unter dem Dach unseres Vereins organisieren würden“, sagt Wilfried Averbeck. Das Spiel- und Sportfest soll Spaß an der Bewegung vermitteln – und bestenfalls auch noch Lust auf den Verein machen, der sich in seinem sportlichen Repertoire breiter aufstellen will. „Einige Gimbter kennen unser Angebot noch gar nicht“, vermutet Averbeck, „wir möchten gerne noch mehr Bürger mit dem Klub in Kontakt bringen.“

Denn das Dorf und sein Sportverein gehören einfach zusammen, was aktuell am neuen Mehrzweckraum deutlich wird – der allerdings aufgrund bürokratischer Tücken erst halbfertig ist. „Das soll ein Raum nicht nur für Blau-Gelb, sondern für Gimbte werden“. Für Versammlungen und Indoor-Sportprogramme. Wie das von Dorothea Bruckmann, die einige Neugierige mittags bei einer Aerobic-Einheit ins Schwitzen bringt. Wenn der Mehrzweckraum fertig ist, möchte Bruckmann, Übungsleiterin im „Präventionsbereich Haltung und Bewegung“, hier Kurse anbieten.

Draußen machen sich derweil die Reitsportler fit für ihren großen Auftritt: Als Schlusspunkt des Programms gibt die Voltigier-Abteilung eine eindrucksvolle Kostprobe ihres Könnens.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3451601?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F4846287%2F4846292%2F
Nachrichten-Ticker