BG Giombte
Wimber Nachfolger von Wilp

Gimbte -

Der SC BG Gimbte hat einen neuen Fußballobmann. Nachdem Johannes Wilp im Frühjahr erklärt hatte, für diesen Posten nicht mehr zur Verfügung zu stehen, wurde jetzt auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung Felix Wimber von den 35 anwesenden Mitgliedern einstimmig zum neuen Obmann gewählt.

Freitag, 21.08.2015, 22:08 Uhr

Der Vorstand um Wilfried Averbeck und Ricky Saschek hatte sich nach dem Rücktritt von Wilp auf die Suche nach einem geeigneten Nachfolger begeben und konnte den Mitgliedern nun einen engagierten Kandidaten präsentieren. Vor der Wahl gedachten die Vereinsmitglieder zunächst des vor kurzen verstorbenen Siggi Siemon, der den Verein lange als Vorsitzender geleitet hatte und in dieser Funktion beim SC BG Gimbte vieles auf den Weg gebracht hatte.

Als neue Schiedsrichterin des Vereins wurde Johanna von Raesfeld willkommen geheißen, die sich kurz vorstellte. Sie ist 20 Jahre alt und hat bisher im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld gepfiffen. Beruflich bedingt ist sie nach Münster gezogen und hat sich mehrere Vereine in der Umgebung angesehen, da sie weiterhin als Schiedsrichterin (bis zur Bundesliga der B-Juniorinnen) tätig sein will. Dass sie sich für den SC BG Gimbte entschieden hat, wurde von der Versammlung mit Applaus quittiert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3458844?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F4846287%2F4846292%2F
Nachrichten-Ticker