Judo: Sparkassen-Cup in Bevergern
Medaillensatz für Grevener Judoka

Greven -

Beim Sparkassen Cup in Bevergern zeigte sich der Grevener Judonachwuchs besonders in der Altersklasse U15 äußerst erfolgreich.

Mittwoch, 29.06.2016, 06:06 Uhr

Jan Thoele vom Judo-Club Greven war erst im Finale zu stoppen und fuhr mit einer Silbermedaille nach Hause.
Jan Thoele vom Judo-Club Greven war erst im Finale zu stoppen und fuhr mit einer Silbermedaille nach Hause. Foto: JC Greven

Nachdem es bei den unter Zwölfjährigen lediglich für Alexander Romanov von insgesamt vier Grevener Startern in dieser Altersklasse für einen Medaillenrang (Platz 3) reichte, konnten die U15 Judoka einen kompletten Medaillensatz mit nach Greven nehmen.

Max Asche und Maximilian Martens freuten sich am Ende über den Bronzerang, während Jan Thöle erst im Finale zu stoppen war. Nach einem packenden Kampf hatte Jan Thöle gegen den Kaderathleten aus Bevergern das Nachsehen und wurde mit der Silbermedaille dekoriert.

Doch damit nicht genug. Sönke Biedermann komplettierte den Medaillensatz aus Grevener Sicht ungeschlagen mit der Goldmedaille, nachdem er im Finale gegen den Bronzemedaillengewinner des Landesturniers in Essen aus Wermelskirchen verdient gewann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4118192?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F4846274%2F4846281%2F
Nachrichten-Ticker