Fußball: Kreisliga A Tecklenburg
Er trifft und trifft und trifft

Saerbeck -

Die gute Nachricht aus Sicht des SC Falke: Der A-Ligist bleibt ungeschlagen. Die weniger gute: Trotz vieler Möglichkeiten verpasste es die Mannschaft von Holger Althaus im prestigeträchtigen Derby beim SC Dörenthe einen Dreier einzufahren.

Sonntag, 10.09.2017, 20:09 Uhr

Konstantin Usov
Konstantin Usov Foto: Weßeling

Der Mann hat im Moment einfach einen Lauf. Drei Treffer gegen Lengerich, am Sonntag derer zwei gegen Dörenthe: Mit neun von bislang 16 Saerbecker Treffern hat Konstantin Usov nicht unwesentlich Anteil daran, dass sein SC Falke weiterhin ungeschlagen. Auch wenn sein jüngster Doppelschlag nicht zum erhofften Auswärtssieg reichte, das 3:3 hinterließ bei den Saerbeckern für zufriedene Mienen.

Dass es das Kanalderby in sich hat, ist nichts wirklich Neues. Am Sonntag waren es vor allem die ersten 45 Minuten, in denen die Zuschauer auf ihre Kosten kamen. Sowohl Gastgeber Dörenthe als auch der SC Falke Saerbeck schalteten von Beginn an in den Angriffsmodus, was Chancen auf beiden Seiten zur Folge hatte. Die erste nutzte Dörenthe zur Führung (15.). Kurz darauf (17.) glich der SC Falke in Person von Moritz Gilhaus aus. Saerbecks Torjäger der Stunde, Konstantin Usov, ließ die Gäste auf einen Dreier hoffen. Er traf zum 2:1, das jedoch ebenfalls nicht lange Bestand hatte, weil Dörenthe postwendend ausglich. Auch Usovs zweiter Treffer genügte nicht, die Gastgeber zu distanzieren. Noch vor der Pause glichen sie erneut aus.

Dass es nach dem Seitenwechsel nicht mehr mit diesem munteren Toreschießen weiter ging, führte Saerbecks Trainer Holger Althaus auf die nunmehr vorsichtiger agierenden Kontrahenten zurück. Weniger Chancen, somit zwar auch weniger Unterhaltungswert, aber ein unter dem Strich zufriedenstellendes 3:3-Unentschieden. Althoff zeigte sich zufrieden. Auch hiermit: „Wir sind weiterhin ungeschlagen.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5140932?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Nachrichten-Ticker