Tennis: SC Falke Saerbeck
Herren 40 feiern Auswärtssieg

Saerbeck -

Die Herren 40 des SC Falke Saerbeck feierten zum Saisonabschluss einen klaren Erfolg.

Donnerstag, 12.07.2018, 14:15 Uhr

Neuzugang Horst Drescher unterlag.
Neuzugang Horst Drescher unterlag. Foto: Harald Schütz

Mit einem deutlichen 7:2-Auswärtssieg kehrten die Herren 40 des SC Falke Saerbeck von ihrer letzten Saisonpartie beim Tabellenfünften aus Sassenberg zurück. Damit konnten die Blau-Weißen mit 4:2 Siegen den dritten Tabellenplatz verteidigen und als Aufsteiger auf eine erfolgreiche Sandplatzsaison zurückblicken.

Schon in den Einzeln hatte Saerbeck ein Übergewicht. Zwar unterlagen Horst Drescher an Platz 1 und Peter Meinert an Platz 4 jeweils knapp im Matchtiebreak.  Hendrik Bohse, Sebastian Althaus, Florian Schewe und Jan Pieper brachten ihre Partien jedoch nach Hause und sorgten für einen beruhigenden 4:2-Vorsprung nach den Einzeln.

Angesichts der Doppelstärke der Blau-Weißen standen die Zeichen damit schon auf Sieg, denn ein Doppel hatte man bislang  immer gewonnen. Am Ende waren es dann derer sogar drei. Drescher/Pieper, Althaus/Meiner und Bohse/Schewe ließen nichts mehr anbrennen und sorgten für den dann doch klaren 7:2-Endstand.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5898623?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker