Greven
Gereifter SCR vor Spitzenspiel

Reckenfeld -

Der SC Reckenfeld erwartet am Sonntag den TuS St. Arnold. Es ist das mit Spannung erwartete Duell des Ersten gegen den Dritten.

Sonntag, 21.10.2018, 00:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018, 00:00 Uhr
Tabellenführer SCR freut sich auf das Spitzenspiel.
Tabellenführer SCR freut sich auf das Spitzenspiel. Foto: Martin Weßeling

Die Ausgangsposition vor diesem Spitzenspiel könnte für den SC Reckenfeld kaum besser sein. Groß ist deshalb auch die Vorfreude beim Tabellenführer der Steinfurter B-Liga, entspannt die Stimmung beim Trainer. Julian Lüttmann erwartet mit seinem SCR am Sonntagnachmittag den TuS St. Arnold und stellt voller Selbstvertrauen fest: „Wir sind mittlerweile soweit, dass wir in diesen Spitzenspielen bestehen können.“ Dies sagt der Trainer mit Bedacht und erinnert an die Vorsaison, als seine Reckenfelder nach einem ähnlich guten Start in den entscheidenden Duellen stets den Kürzen zogen. Das soll sich so nicht wiederholen. „Wir haben uns in der Qualität verbessert, genauso in der Breite des Kaders“, meint der Trainer und hofft, mit einem Sieg gegen den Verfolger den Abstand an der Spitze auszubauen. Gleichwohl weiß Lüttmann um die Ansprüche des A-Liga-Absteigers, der aus seiner Sicht über eine körperlich sehr gut aufgestellte Mannschaft verfügt.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6132620?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
20-Jähriger auf A 1 verunglückt - Wagen ausgebrannt
Autobahnhunfall: 20-Jähriger auf A 1 verunglückt - Wagen ausgebrannt
Nachrichten-Ticker