Karate: Prüfungen für TVE-Athleten
Orange, grün und violett

Greven -

Am Wochenende war Beelen fest in der Hand der Karate-Szene. Bundestrainer Nagai hatte 80 Karateka, darunter zwölf Mitglieder des TVE, zu einem Lehrgang um sich geschart. Acht Grevener bestanden am Sonntag ihre Gürtelprüfungen

Donnerstag, 09.05.2019, 14:00 Uhr
Zwölf Karatekas des TVE nahmen am Wochenende am Lehrgang von Bundestrainer Nagai (Mitte) teil.
Zwölf Karatekas des TVE nahmen am Wochenende am Lehrgang von Bundestrainer Nagai (Mitte) teil. Foto: TVE Greven

Am Wochenende war Beelen fest in der Hand der Karate-Szene. Bundestrainer Nagai hatte 80 Karateka, darunter zwölf Mitglieder des TVE, zu einem Lehrgang um sich geschart. Acht Grevener bestanden am Sonntag ihre Gürtelprüfungen.

Am Samstag standen zunächst die Grundtechniken im Fokus des Bundestrainers. Der 77 Jahre alte Träger des neunten Dan ließ es sich nicht nehmen, die meisten Techniken und Technikkombinationen persönlich zu demonstrieren.

Am Sonntag traten rund 70 Karateka zur Gürtelprüfung an. Unter ihnen acht Grevener, die zur Prüfung zum Orangegurt, zum Grüngurt und zum Violettgurt antraten. Sie alle zeigten sich von ihrer besten Seite, bestanden die Prüfung mit sehr guten oder guten Leistungen und können ihren neuen Gürtel voller Stolz tragen.

Orangegurt: Luca Grziwa, Leon Litke, Niko Taraba, Juliana Lengermann, Phil Theismann, und Pete Bitter. Grüngurt: Lenna Stude. Violettgurt: Christoph Eilers.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6597472?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Nachrichten-Ticker