Greven
Der fünffache Kortevoß

Mit 8:0 setzte sich die Reserve des SC Greven 09 in Mecklenbeck durch – fünf Treffer erzielte Torjäger Jonas Kortevoß.

Sonntag, 19.05.2019, 23:00 Uhr

Wow – das schafft man sicherlich auch nicht alle Tage. Mit 8:0 setzte sich die Reserve des SC Greven 09 am gestrigen Sonntag beim FC Mecklenbeck durch. Zum Mann des Tages avancierte sicherlich Jonas Kortevoß , der in dieser Partie gleich fünfmal zur Stelle war und die Weichen damit quasi im Alleingang auf Sieg stellte.

Bereits zur Pause hatte die Mannschaft von Martin Plagemann mit 3:0 in Mecklenbeck geführt. Naben Kortevoß hatte noch Timo Aymans eingenetzt. Nach einem weiteren Tor von Aymans und dem Treffer von Pierre Ruch war dann erneut 09-Tormaschine Jonas Kortevoß zur Stelle und markierte drei weitere Treffer zum 8:0-Endstand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6624544?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker