Fußball: Kreisliga B
Highlight zum Start in die neue Saison

Greven -

Was für ein Start in die neue Saison. . . Im Derby trifft die DJK auf den SC Greven 09 2

Donnerstag, 22.08.2019, 22:00 Uhr aktualisiert: 23.08.2019, 14:51 Uhr
Stefan Heitmann trifft mit der DJK auf die 09-Reserve – wer gewinnt das Stadtderby?
Stefan Heitmann trifft mit der DJK auf die 09-Reserve – wer gewinnt das Stadtderby? Foto: Heimspiel/Fabian Renger

Diese Konstellation ist doch wirklich wie gemalt. Kirmes in Greven, erster Spieltag in der Kreisliga B – und dann gleich ein Stadtderby zum Auftakt. Ab 19 Uhr winkt heute ein fesselndes Duell in der Emsaue, wenn die heimische DJK auf die Reserve des SC Greven 09 trifft. Die Partie dürfte etliche Zuschauer anziehen, die vor dem Kirmesgang in den Genuss eines sportlichen Spektakels kommen wollen. Wer nun am Ende mit wem Karussell fahren wird, das bleibt natürlich abzuwarten.

Auch beide Trainer dürften gespannt darauf sein, wie ihre neuen Teams mit der Situation umgehen werden. „Das ist natürlich das absolute Highlight für uns. Eigentlich unfassbar“, sagt 09-Trainer Dirk Förstermann , der seinem Gegenüber Sven Hehl damit aus der Seele sprechen dürfte. Beide Teams geraten im Stadtrivalen-Kampf unter Druck, wobei die Hausherren die Rolle des Favoriten einnehmen. Erstens gehen die DJK-Fußballer mit dem Ziel in die Saison, den Betriebsunfall Abstieg zu reparieren, zweitens steht nach einer durchaus gelungenen Vorbereitung ein Heimspiel auf dem Programm. An der Zielsetzung für den heutigen Freitag dürfte es keine Zweifel geben.

Mit ganz anderen Voraussetzungen gehen die Gäste vom Sportgelände Schöneflieth an den Start. Die Saison steht bei der 09-Zweiten unter der Devise „kennenlernen“, der Druck, der auf der jungen Truppe lastet, ist überschaubar. „Wir hatten eine kurze Vorbereitung. Alle Spieler können wirklich Fußball spielen und gehen das ganze Projekt mit vollem Ehrgeiz an. Das passt hervorragend. Wir wollen unsere Platzierung aus dem Vorjahr bestätigen, gehen die ganze Sache aber gelassen an“, sagt Coach Dirk Förstermann, der sich sicher ist, dass heute ein Topspiel auf die heimischen Fans wartet. „Das wird ein absolutes Highlight – da bin ich mir sicher.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6865906?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker