Fußball: Kreisliga B
DJK: Spiel in Mauritz gedreht

Greven -

Foto: mw

Freitag, 04.10.2019, 22:00 Uhr aktualisiert: 06.10.2019, 14:12 Uhr

DJK BW Greven befindet sich auf einer rasanten Berg- und Talfahrt. Das Team von Sven Hehl erlebt einen spannenden Entwicklungsprozess, wobei sich gute Ansätze mit enttäuschenden Rückschlägen abwechseln. Am Mittwoch zeigte die Leistungskurve derweil stark nach oben. Mit 4:1 setzten sich die Blau-Weißen bei DJK SV Mauritz 2 durch – Sven Hehl sprach anschließend von einem verdienten Sieg.

Die Gäste erwischten einen guten Start, dominierten das Spielgeschehen, mussten zunächst nach einem leichten Fehler im Spielaufbau aber das 0:1 schlucken. „Danach ist es uns jedoch gelungen, das Spiel zu drehen“, freute sich der DJK-Coach. Zum Mann des Tages avancierte dabei Johannes Wegmann , der zunächst den Ausgleich erzielte. Nach dem 2:1 durch Mergim Mernica war es dann erneut Wegmann, der zwei weitere Tore zum 4:1-Endstand erzielte.

Nach dem Erfolg in Mauritz bestreiten die DJK-Fußballer am Sonntag ein weiteres Auswärtsspiel. Es geht zum punktgleichen Nachbarn aus Altenberge. Dort wollen die Grevener nachlegen und einen weiteren Schritt in der Tabelle machen.

► Sonntag, 16.30 Uhr, in Altenberge

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6977710?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Eltern im Anmeldestress
Eine Szene aus dem Kinderprogramm der Ferienstadt Atlantis im Wienburgpark – das ist ein Angebot, für das Eltern ihre Kinder nicht anmelden müssen. Die meisten anderen Angebote müssen Eltern für ihre Kinder teilweise ein ganzes Jahr im Voraus buchen.
Nachrichten-Ticker