Fußball: Kreisliga B
Dreckiges Spiel gewonnen

Greven -

Das war knapp. Mit 1:0 gewann die 09-Reserve gegen Saxonia Münster.

Freitag, 04.10.2019, 20:00 Uhr

Das wäre beinahe in die Hose gegangen. Gegen den TuS Saxonia Münster setzte 09-Coach Dirk Förstermann auf einige Akteure, die bisher noch nicht so zum Zuge gekommen waren. Diese Maßnahmen wirkten sich anfangs negativ aus. Am Ende setzte sich dann doch die Qualität im Kader der 09-Zweiten durch, die Förstermann-Elf gewann mit 1:0.

„In der ersten Hälfte fehlte uns doch das typische 09-Tempo. Das änderte sich erst nach dem Wechsel. Da haben wir es dann aber verpasst die entsprechenden Tore zu schießen“, beschrieb der 09-Coach eine Partie, die bei herbstlichen Temperaturen auch mit einem tristen 0:0 hätte enden können. In der Schlussphase war es dann aber Julian Wiedeyer, der noch das glückliche 1:0 für die Grevener erzielte.

Am morgigen Sonntag dürfte eine Leistungssteigerung nötig sein, um weitere drei Punkte einzufahren. Die Grevener Reserve gastiert bei Borussia Münster 2. „Das ist eine regelrechte Wundertüte für uns. Ich bin schon ziemlich gespannt auf diese Partie“, sagt Förstermann, der Rang zwei mit seinem Team natürlich untermauern will.

► Sonntag, 12.45 Uhr, in Münster

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6977716?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker