Greven 09 Jugendtrainer
Feldmann hat jetzt DFB-Elite-Lizenz

Greven -

Damian Feldmann ist jetzt Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz. Der U 19-Trainer von 09 hat sich dazu erfolgreich in Kaiserau fortgebildet. Er will sein – neues – Wissen auch im Verein zur Verfügung stellen.

Donnerstag, 14.11.2019, 15:48 Uhr aktualisiert: 14.11.2019, 15:54 Uhr
Damian Feldmann ist jetzt Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz.
Damian Feldmann ist jetzt Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz. Foto: Verein

Keine drei Jahre nach dem erfolgreichen Bestehen der Trainer-B-Lizenz war Damian Feldmann wieder in der Sportschule in Kaiserau zu Gast. Und wieder gibt es danach freudige Nachrichten für die Jugendabteilung des SC Greven 09 : Der 22-jährige Nachwuchstrainer hat die Prüfung zur DFB-Elite-Jugend-Lizenz erfolgreich bestanden. „Wir gratulieren Damian zu dieser Leistung und freuen uns, dass er weiterhin sein Know-how an unsere Nachwuchsspieler weitergibt“, freut sich Harald Peppenhorst, sportlicher Leiter des SC Greven 09, mit seinem U 19-Trainer. Das Vertiefen von Kenntnissen über leistungsorientiertes Jugendtraining und das Steuern technisch-taktischer Lernprozesse war in den vergangenen zwei Wochen Lerninhalt der 26 Kursteilnehmer. Damian Feldmann ist sich sicher, eine Menge neuer Ideen für die anstehenden Monate und Aufgaben mitgenommen zu haben.

„Als Trainer kann man gar nicht genug Eindrücke sammeln“, erläutert der Student (Mathematik und Geografie auf Lehramt) seine Motivation. „Das ist gleichsam ein lebenslanges Lernen“. Insbesondere der Austausch mit den weiteren Teilnehmern habe zudem zahlreiche Anregungen gebracht. Zur Vorbereitung hatte Feldmann nach dem Erwerb der B-Lizenz unter anderem beim Stützpunkt der Fußballkreise Münster/Warendorf hospitiert. Vor der Prüfungsphase – eine Videoanalyse machen, schriftlich Fragen beantworten und eine Lehrprobe mit der Regionalauswahl vorbereiten und umsetzen – gab es zwei intensive Lehrgangswochen.

Nicht nur die A-Junioren, die Damian Feldmann in dieser Saison hauptverantwortlich trainiert, sondern auch seine Trainerkollegen aus dem Jugendbereich, können sich auf spannende Erfahrungsberichte freuen: „Es ist auf alle Fälle unser Ziel, dass von Damian erworbene Wissen in die Jugendabteilung hereinzutragen. Schließlich können alle, egal ob Spieler oder Trainer, davon nur profitieren“, erläutert Peppenhorst.

Ob Damian Feldmann weitere Schritte im Lizenzbereich des DFB gehen wird, lässt er noch offen. „Wir wollen mit der A-Jugend eine erfolgreiche Saison spielen und am Ende etwas zu feiern haben“, stellt Feldmann klar. Mit der neuen Lizenz und der verlustpunktfrei absolvierten Qualifikationsrunde ist der Grundstein dafür gelegt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7065413?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
B-Side soll Mieter werden – aber nicht Eigentümer
Die B-Side am Stadthafen soll in den umgebauten Hill-Speicher ziehen. Doch jetzt gibt es Streit mit der Stadt.
Nachrichten-Ticker