Handball: Kreisliga
Falkes Damen hoffen auf einen Pflichtsieg

Saerbeck -

In einer tollen Form präsentierten sich zuletzt die Handballerinnen des SC Falke Saerbeck. Daran soll sich an diesem Wochenende nichts ändern, die Falken haben den nächsten Sieg fest eingeplant.

Samstag, 01.02.2020, 15:53 Uhr aktualisiert: 02.02.2020, 15:58 Uhr
Gegen DJK Mauritz wollen die Damen unbedingt punkten und ihre eigenen Erwartungen damit erfüllen.
Gegen DJK Mauritz wollen die Damen unbedingt punkten und ihre eigenen Erwartungen damit erfüllen. Foto: Heidrun Riese

Nachdem sie am vergangenen Wochenende bereits das erste Rückrundenspiel bestritten haben, bringen die Kreisliga-Handballerinnen des SC Falke Saerbeck am Sonntagnachmittag (Anwurf: 16.30 Uhr) bei der DJK SV Mauritz nun die Hinrunde zu Ende. „Wir hatten die Begegnung schon vor der Saison verlegt“, informiert Trainer Udo Wels , für den der Gegner eine Wundertüte ist.

„Mauritz steht auf dem elften Platz ziemlich weit unten, hat aber gegen Mannschaften von oben gute Spiele abgeliefert“, weiß er. Gegen die direkte Konkurrenz muss der Gegner, der auch nach dem Wochenende mit der Hinrunde nicht durch ist, noch antreten. Daher ist Wels überzeugt, dass sich das DJK-Team auch ganz schnell in der Tabelle verbessern kann.

Nichtsdestotrotz spricht der Falke-Coach von einem Pflichtsieg für seine Mannschaft, die aktuell den vierten Platz belegt. „Das sind zwei Punkte, die ich fest einplane“, sagt er. „Wenn wir uns da oben festsetzen wollen, gibt es kein Vertun. Natürlich endet jeder gute Lauf mal, aber das muss noch nicht gegen Mauritz passieren.“

Fehlen werden mit Sonja Frerking, Svenja Visser und Nadine Frank gleich alle drei Rechtsaußen. Außerdem ist Marina Bartsch noch angeschlagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7230231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Nachrichten-Ticker