Fußball: SC Greven 09
Sturmtief überrollt die B1

Greven -

Der Start ins neue Jahr verlief für die Nachwuchsfußballer des SC Greven 09 nicht optimal. Sowohl die B- als auch die C-Jugend mussten in Niederlagen einwilligen.

Dienstag, 11.02.2020, 17:39 Uhr aktualisiert: 12.02.2020, 11:40 Uhr
Die B-Junioren des SC Greven 09 mussten in eine Niederlage einwilligen.
Die B-Junioren des SC Greven 09 mussten in eine Niederlage einwilligen. Foto: Sven Thiele

Sturmtief „Sabine“ sorgte für Schäden in der gesamten Republik – und hatte auch Folgen für die heimischen Fußballer. Besonders die B-Junioren des SC Greven 09 hatten unter den turbulenten Bedingungen zu leiden. Sie boten im Spiel gegen RW Ahlen eine durchaus ansehnliche Leistung, eine Spielunterbrechung brachte die Kurney-Elf aber aus dem Konzept. Am Ende stand so ein 1:3.

„Das ist alles etwas unglücklich gelaufen für uns“, ärgerte sich Fabian Kurney nach dem Abpfiff. Timo Witt hatte seine Farben zunächst in Führung geschossen. Mit dem ersten richtigen Gegenangriff kamen die Gäste dann zum Ausgleich. Danach entwickelte sich eine umkämpfte Partie, die die 09-er auch hätten gewinnen können. Doch es sollte anders kommen. Nach einer Sturm-Unterbrechung hatten die heimischen B-Junioren ihren Rhythmus verloren und gerieten mit 1:2 und 1:3 in Rückstand. Das war nicht mehr aufzuholen. „Ahlen hat am Ende verdient gewonnen. Doch wir werden das Ergebnis richtig einsortieren“, richtete Kurney den Blick schon wieder nach vorne.

Die C-Junioren gerieten beim 1:5 gegen SVE Jerxen-Orbke am Ende sogar ein wenig unter die Räder. Zu Beginn hielten die Grevener noch sehr gut dagegen und führten durch ein Tor von Niclas Frefe sogar mit 1:0. Aus stark abseitsverdächtiger Position markierten die Gäste den Ausgleich und drehten damit das Spiel. Nach dem Wiederanpfiff ließen die Gastgeber ein wenig die Köpfe hängen, zumal Jerxen-Orbke nun immer stärker wurde. Am Ende stand so eine deutliche Niederlage. „Jerxen war in der Entwicklung weiter. Wir müssen uns nun auf die wichtigen Partien gegen Eidinghausen und Rheine konzentrieren. Das sind beides Sechs-Punkte-Spiele, die wir gewinnen wollen“, erklärte Trainer Lucas Leiper nach dem Abpfiff.

Die D-Jugend des SC Greven 09 kam in Haltern zu einem 0:0-Unentschieden und belegt den elften Tabellenplatz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7253729?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Erst Omas Auto dann fremder Roller: Jugendliche gefasst
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Nachrichten-Ticker