Reit- und Fahrverein Greven
Springturnier ohne Zuschauer

Greven -

Das Springturnier des Reit- und Fahrvereins wird wie geplant an diesem Freitag beginnen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Gleichwohl steht das dreitägige Hallenturnier unter dem Eindruck des Coronavirus. Um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern, findet die Veranstaltung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Freitag, 13.03.2020, 09:46 Uhr
Reit- und Fahrverein Greven: Springturnier ohne Zuschauer
Foto: nn

Das Springturnier des Reit- und Fahrvereins wird wie geplant an diesem Freitag beginnen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Gleichwohl steht das dreitägige Hallenturnier unter dem Eindruck des Coronavirus. Um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern, findet die Veranstaltung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

„Aufgrund der Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus legen wir Zuschauern und Reitsport-Interessierten nahe, die Veranstaltung nicht zu besuchen“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Die Sportveranstaltung werde als ein reines Ergebnis-Turnier ohne Zuschauer durchgeführt.

Der RFV Greven hat weitere konkrete Maßnahmen veranlasst: Die Reiter und deren Begleitungen und Pfleger, sind angewiesen, sich namentlich in Besucherlisten einzutragen. Siegerehrungen finden zu Fuß und ohne Pferde statt. Den Reitern werde gratuliert, auf den gewohnten Händedruck seitens der Jury, der Sponsoren und des Veranstalters jedoch verzichtet. „Des Weiteren empfehlen wir den Reitern, die Veranstaltung nach Beendigung ihrer Starts zu verlassen und sich nicht länger als nötig am Veranstaltungsort aufzuhalten.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7325298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Nachrichten-Ticker