Greven
Waterkamp verstärkt die DJK

Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück. Und arbeitet bereits mit Hochdruck an der nächsten. Nun meldet die Grevener Tischtennis-Abteilung einen hochkarätigen Neuzugang. Vom TTC Metelen wechselt Hendrik Waterkamp zu den Grevenern und dürfte das sportliche Niveau des heimischen Verbandsligisten weiter anheben

Sonntag, 10.05.2020, 17:37 Uhr aktualisiert: 12.05.2020, 12:34 Uhr
Greven: Waterkamp verstärkt die DJK
Foto: Thomas Strack

Bei der Tischtennis-Abteilung der heimischen DJK tut sich aktuell einiges, obwohl die Blau-Weißen ihre Saison ja bereits seit Wochen beendet haben. Hinter den Kulissen haben die Verantwortlichen aber weiter intensiv gearbeitet, um die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen. Nun sieht es danach aus, als sei dem Grevener Tischtennis-Verbandsligisten ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Die Grevener vermelden mit Hendrik Waterkamp vom TTC Metelen einen hochkarätigen Neuzugang. Waterkamp weist eine ähnlich gute Saisonbilanz aus wie DJK-Spitzenspieler Max Haddick und war in Metelen in der abgelaufenen Saison die Nummer 2. Nun verstärkt er den heimischen Verbandsligisten. Damit steigen die Chancen für die DJK, der erfolgreichen Saison 2019/20 eine gute Spielzeit 2020/21 folgen zu lassen. Darüber hinaus hat sich die zweite Mannschaft nach einer etwas längeren Diskussion dazu entschieden, auf ihr Aufstiegsrecht zur Landesliga zu verzichten. Die DJK-Zweite tritt damit weiter in der Bezirksliga an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7403389?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Nachrichten-Ticker