Kreisliga B: Greven 09 2 gewinnt beim SC Münster 08 mit 3:1
09-Reserve erfüllt die Pflichtaufgabe

Greven -

„Am Ende haben wir verdient gewonnen“, erklärte Coach Kosoric nach dem Spiel.

Montag, 12.10.2020, 11:15 Uhr

Das war keine Glanzleistung, aber sie reichte am Ende aus, um drei weitere Punkte auf der Habenseite zu verbuchen. Mit 3:1 setzte sich die Reserve des SC Greven 09 beim SC Münster 08 durch, Trainer Srdjan Kosoric notierte einen Arbeitssieg in seinem Notizblock.

Und einen Materialtest. Während der Partie, in der die Gäste phasenweise auf gut 90 Prozent Ballbesitz kamen, trafen sie fünf Mal Aluminium, doch der Gestänge in der Domstadt erwiesen sich als äußerst widerstandsfähig. Immerhin: drei Mal trafen die favorisierten Gäste dann doch ins Netz. Für das 1:0 zeichnete Jens Krumschmidt in der 36. Minute verantwortlich. Nach dem Seitenwechsel Denis Qoraj in der 70. Minute das 2:0. Nach dem Anschlusstreffer durch die Hausherren wurde es dann noch einmal eng. Doch Marcel Kischkel machte den Deckel drauf und sorgte mit dem 3:1 für die Entscheidung. „Weil wir unsere Chancen nicht konsequent genutzt haben, wurde es noch einmal eng. Aber am Ende haben wir verdient gewonnen“, erklärte Coach Kosoric nach dem Spiel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7628142?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Nachrichten-Ticker