Mi., 15.01.2020

Schießen: Verbandsliga Luftgewehr Aufstiegsrelegation lag für VSS Epe 2 in Reichweite

Anna-Lena Loick

Epe - Alles andere als ein Kinderspiel war der letzte Spieltag der Verbandsliga für die 2. Mannschaft von VSS Epe. In Heepen trafen die Eperanerinnen auf den Letzten und fest stehenden Absteiger SGes Dalbke, der sich keineswegs kampflos geschlagen geben wollte.

Mi., 15.01.2020

Schießen: Verbandsliga Luftgewehr Hassels: „Ziel erreicht“

Die in dieser Saison in der Verbandsliga erfolgreichen Alstätter Sportschützen (v.l.): Mike Vahlenkamp, Eckhard Wolfering, Claudia Runge, Trainer Manni Hassels, Sandra Wittich, Christian Wittich, Martin Elsing, Dennis Busert.

Alstätte - Ziel erreicht: Die Sportschützen Alstätte haben sich als Tabellenfünfter für ein weiteres Jahr die Zugehörigkeit zur Verbandsliga gesichert. Mit diesem Ergebnis sind sie sehr zufrieden. Von Stefan Hoof


Mi., 15.01.2020

Volleyball: Landesliga Aufsteiger TV Epe siegt im Spitzenspiel

Die Volleyballer des TV Westfalia Epe setzten sich im Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellendritten VC Marl mit 3:1 durch.

Epe - Der TV Westfalia Epe hat die Hinrunde in der Volleyball-Landesliga erfolgreich abgeschlossen. Im Spitzenspiel bezwang der Aufsteiger den Drittplatzierten aus Marl mit 3:1. Epe verkürzte damit den Rückstand auf den Spitzenreiter bis auf einen Punkt.


Di., 14.01.2020

Fußball: Bezirksliga 11 Trainingsauftakt Vorwärts Epe

Dirk Bültbrun bittet morgen wieder zum Training.

Epe - Bezirksligist Vorwärts Epe beendet die Winterpause. Am Donnerstag um 19 Uhr bittet Trainer Dirk Bültbrun wieder auf den Platz, am Samstag ab 13 Uhr folgt die nächste Einheit. Von Stefan Hoof


Di., 14.01.2020

Schach: Regionalliga Aufstiegstraum des SC Gronau geplatzt

Gronau - Im Jahr seines 100-jährigen Bestehens hätte der SC Gronau gerne weiter um die Meisterschaft in der Regionalliga mitgespielt. Daraus wird aber nichts nach der 3:5-Niederlage gegen Metelen.


Di., 14.01.2020

Basketball: Bezirksliga Gronauer Korbjäger gewinnen auch beim TV Datteln mit 66:59

Gronau - Die Bezirksliga-Basketballer von Vorwärts Gronau feierten einen gelungenen Punktspielstart ins neue Kalenderjahr. Beim TV Datteln kamen die Blau-Weißen mit einem Aufgebot von lediglich sechs Spielern (ergo nur einem Auswechselspieler) zu einem 66:59-Auswärtserfolg.


Di., 14.01.2020

Schießen: Luftgewehr Westfalenliga VSS Epe holt den Meistertitel

VSS Epe feiert erstmalig die Meisterschaft in der Westfalenliga. Dabei setzte sich die Mannschaft, die von einigen Fans und der 2. Mannschaft auf dem Schießstand in Recklinghausen unterstützt wurde, mit 3:1 gegen Buer-Bülse 3 durch.

Epe - Mit dem alles entscheidenden 3:1-Sieg gegen Buer-Bülse 3 hat eine spannende Saison in der Luftgewehr-Westfalenliga für die Vereinigten Sportschützen Epe ein Happy End gefunden. Zum Abschluss waren wegen eines technischen Defekts besonders starke Nerven gefragt.


Di., 14.01.2020

Tischtennis: Bezirksklasse Gelungener Rückrunden-Auftakt des TV Westfalia Epe

Markus Brinker gewann im Einzel und Doppel.

Epe - Gelungener Rückrunden-Auftakt für die Bezirksklassen-Tischtennisspieler des TV Westfalia Epe: Gegen den Tabellenletzten SC Westfalia Kinderhaus landeten Brouwer, Brinker und Co. einen 9:1-Kantersieg. Von Ralph Schippers


Di., 14.01.2020

Wasserball: Nordwestfalenliga Erfolgreiches Heimdebüt des SV Gronau

Starker Rückhalt vor allem in der Abwehr des SVG: Kapitän Patrick Töns.

Gronau - „Für den Anfang war das schon recht gut“, bilanzierte Kapitän Patrick Töns nach dem 13:11-Sieg im ersten Heimspiel der Saison in der Nordwestfalenliga gegen den SC Coesfeld 2. Von Günther Poggemann


Mo., 13.01.2020

Handball: Landesliga Vorwärts Gronaus Christoph Hockenbrink überragte in der Arena

Christoph Hockenbrink zeigte eine überragende Partie beim 30:29-Sieg gegen SF Loxten 2 in der Arena in Versmold.

Gronau - Die Winterpause hat Vorwärts Gronau nicht aus dem Rhythmus gebracht. Auch den Ausfall einiger Stammkräfte konnten die Landesliga-Handballer kompensieren. Deshalb feierten sie in Versmold einen weiteren Sieg, mittlerweile den vierten in Folge. Von Stefan Hoof


Mo., 13.01.2020

Handball: Frauen-Bezirksliga Vorwärts Gronau bringt die Führung nicht ins Ziel

Elena Nagelmann traf viermal für Vorwärts.

Gronau - „Der Start ins neue Jahr ist uns nur in der ersten Halbzeit geglückt“, bilanzierte Vorwärts Gronaus Trainerin Stefanie Kömmelt nach der 25:28-Heimniederlage gegen Westfalia Kinderhaus 2. Von Stefan Hoof


Mo., 13.01.2020

30. Gronauer Ball des Sports Blumen als kleines Dankeschön

30. Gronauer Ball des Sports: Blumen als kleines Dankeschön

Gronau - Der 30. Gronauer Ball des Sports ist Geschichte, die 31. Auflage gibt es am 16. Januar 2021 in der Bürgerhalle zu erleben. Von Stefan Hoof


Mo., 13.01.2020

100 Jahre Stadtsportverband Gronau Doetkotte betont: „Ein beachtliches Jubiläum“

Da kommt Freude auf. Das Orgateam des Stadtsportverbandes – hier Diana Storost, Ingo Sanft und Lisa Huwe (v.l.) – sorgten für einen gelungenen Abend.

Gronau - 30. Ball des Sports, 100. Geburtstag des Stadtsportverbandes – dazu fanden sich die Gronauer Sportvereine unter einem Dach ein. Eingebunden in den 30. Ball des Sports nutzte der Jubilar den Rahmen in der festlich geschmückten Bürgerhalle, um mit 450 Besuchern sein 100-jähriges Bestehen zu feiern. Von Angelika Hoof


So., 12.01.2020

Sportlerwahl in Gronau Auf Meyer folgt Meyer

Gronaus Sportlerin des Jahres 2019: Fabiane Meyer vom TV Westfalia Epe.

Gronau - Einen Titel-Hattrick hatte Pauline Meyer in den vergangenen drei Jahren bei der Sportlerwahl gefeiert. Diesmal war die in den USA studierende Läuferin nicht nominiert, aber der Titel ging wieder an eine Läuferin aus dem Hause Meyer. Von Stefan Hoof


So., 12.01.2020

Sportlerwahl in Gronau Helden des Abends

Ball des Sports in Gronau 

Gronau - Die Spannung ist nicht zu überbieten. Die Ehrung der Mannschaften ist wie immer der krönende Abschluss des Ball des Sports, ein weiterer Höhepunkt des Abends. Von Stefan Hoof


Sa., 11.01.2020

Aus der Bürgerhalle Gronau Liveticker vom 30. "Ball des Sports"

Aus der Bürgerhalle Gronau: Liveticker vom 30. "Ball des Sports"

In Gronau wird gefeiert. Zum 30. Mal bittet der Stadtsportverband zum "Ball des Sports". In der Bürgerhalle werden Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres ausgezeichnet. Zugleich feiert der Stadtsportverband seinen 100. Geburtstag. Beginn des Balls ist um 19.30 Uhr - wir berichten live. Von Stefan Hoof


Fr., 10.01.2020

30. Ball des Sports in der Gronauer Bürgerhalle Ehrungen und ein 100. Geburtstag

Mit dem Auftritt von Move That startet am Samstagabend der 30. Ball des Sports in der Bürgerhalle. Die jungen Mädchen aus Ahaus haben extra für diese Veranstaltung ein halbes Jahr lang einen neuen Tanz einstudiert.

Gronau - 30. Ball des Sports, 100 Jahre Stadtsportverband Gronau – am Samstagabend wird gefeiert! Im Mittelpunkt stehen in der Bürgerhalle natürlich die Sportler selbst. Vier Sportlerinnen, drei Sportler und vier Mannschaften brennen darauf, endlich das Ergebnis der im Dezember durchgeführten Sportlerwahl zu erfahren. Von Stefan Hoof


Fr., 10.01.2020

K+K-Cup in Münster: Westfalentag KRV Borken holt fehlerfrei den Titel

Der KRV Borken hat das Mannschaftsspringen der westfälischen Kreisverbände gewonnen. Mannschaftsführer Gerd Könemann (l.) und seine Reiter Reto Weishaupt (RV Ahaus-Ammeln), Yann Chartier und Hermann Ostendarp (beide ZRFV Borken) sowie Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) schafften den Sieg mit einem Null-Fehler-Gesamtergebnis. Zweiter wurde das Team vom Reiterverband Münster vor Steinfurt.

Münster/Kreis Borken - Beim Wettstreit um die Westfälische Mannschaftsmeisterschaft hat die Equipe des Kreisreiterverbands Borken den Titel im Springen gewonnen. Münster wurde ein Fehler am letzten Hindernis zum Verhängnis, bis dahin hätte es ein Stechen geben können.


Fr., 10.01.2020

K+K-Cup: Teamspringen der Altkreise Messing lehnt sich weit aus dem Fenster

Sieger Altkreis Coesfeld mit (v.l.) Trainer Heiner Messing, Annely Mönsters, Wafa Amiri, Laura Rensing und Hanna Höcke.

Münster/Schöppingen - Bescheidenheit ist bekanntlich eine Zier, aber eben nicht immer zwingend notwendig. Vor allem dann nicht, wenn eindrucksvolle Taten zurückhaltende Worte überflüssig machen – so wie beim Auftritt der vier Reiter und Reiterinnen aus Coesfeld, die souverän das Teamspringen der Altkreise für sich entschieden. Von Henner Henning


Fr., 10.01.2020

30. Ball des Sports in Gronau Schluse.TV erstellt die Video-Porträts

Schluse.TV beim Dreh. Christian Terschluse ist gespannt auf die Reaktionen, wenn die Video-Porträts gezeigt werden.

Gronau - Nur wenige Stunden sind es noch, dann wird das Geheimnis gelüftet und werden Gronaus Sportler des Jahres geehrt. Doch die Nominierten fiebern nicht nur der Bekanntgabe der Ergebnisse entgegen, sondern sind ebenso gespannt auf die Video-Präsentationen während der Vorstellung der Kandidaten in der wiederum voll besetzten Gronauer Bürgerhalle. Von Angelika, Stefan Hoof


Fr., 10.01.2020

Handball: Frauen-Bezirksliga Kömmelt: „Auf unser Spiel konzentrieren“

Stefanie Kömmelt spekuliert nicht über den Gegner.

Gronau - „Die Mannschaft präsentiert sich fit und will motiviert und mit Erfolg ins neue Jahr starten“, versichert Stefanie Kömmelt. Am Samstag um 17.30 Uhr erwartet ihr Team nach der trainingsfreien Winterpause die Zweitvertretung des SC Westfalia Kinderhaus in der Halle an der Laubstiege. Von Stefan Hoof


Do., 09.01.2020

Schießen: Letzter Spieltag in der Luftgewehr-Westfalenliga VSS Epe strebt die Meisterschaft an

Nach zwei Wettkämpfen zuletzt mit Tagesbestergebnis von über 390 Ringen tritt Marjolein Klaver jetzt in der 1. Mannschaft an.

Epe - Das Wochenende ist für die Vereinigten Sportschützen mit einigen Entscheidungen, vielleicht auch Überraschungen verknüpft. Beim „Ball des Sports“ und am letzten Wettkampftag der Westfalenliga steht VSS Epe im Blickpunkt.


Do., 09.01.2020

Handball: 45. Jugend-Kreisauswahlturnier Vorwärts Gronaus Spieler auf den Medaillenrängen

Die Jungen-Auswahl des Jahrgangs 2007

Gronau - Beim 45. Jugend-Kreisauswahlturnier, ausgerichtet durch den Handballkreis Hellweg, schnitten die Mannschaften des Handballkreises Euregio-Münsterland erfolgreich ab.


Do., 09.01.2020

Fußball: Bundesliga Prof. Dr. Stefan Gesenhues ist Schalker aus Leidenschaft

Prof. Dr. Stefan Gesenhues geht – stand heute – davon aus, 2020 erneut für einen Posten im Aufsichtsrat des FC Schalke 04 zu kandidieren.

Münsterland/Ochtrup - Seit Sommer 2017 gehört Prof. Dr. Stefan Gesenhues dem Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 an. In dieser Zeit hat sich der Mediziner aus Ochtrup über die Vizemeisterschaft gefreut, hat aber auch um den Klassenerhalt zittern müssen. Der 65-Jährige beschreibt in einem Interview mit den Westfälischen Nachrichten seinen Tätigkeitsbereich und seine Ziele „auf Schalke“.  


276 - 300 von 3464 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.