Mo., 07.12.2020

SV Epe dankt Klara Schulten 23 Jahre für den Verein im Einsatz

Mit einem Blumenstrauß und einem großen Dankeschön verabschiedete der SV Epe sich von Klara Schulten.

Epe - Gerne hätte der Schwimmverein Epe seine langjährige Übungsleiterin Klara Schulten in einem größeren Rahmen verabschiedet. Aber auch hier hat Corona allen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Von bg

Mo., 07.12.2020

Fußball: Niederländische Ehrendivision Twente Enschede überrascht mit Sieg bei Ajax Amsterdam

Enschede - Der FC Twente Enschede hat am Wochenende in der niederländischen Fußball-Ehrendivision einen fast schon historischen Auswärtssieg gefeiert. Von Daniel Buse


So., 06.12.2020

WN-Serie: 2. Gronauer Sportlerball am 12. Januar 1991 Nur drei Stimmen Unterschied

Ehrung der Mannschaft und der Sportler des Jahres 1990 beim „Ball des Sports 1991“. Die Jazzdance-Formation des TC Blau-Silber Gronau gewann den Mannschaftstitel.

Gronau - Keine Wahlen, keine Ehrungen, der geplante 31. Ball des Sports in Gronau ist um ein Jahr verschoben worden. Das ist die Gelegenheit, nach und nach einen Blick auf die bisherigen Veranstaltungen zu werfen. Sie erinnern sich? An das Jahr 1991? Von Stefan Hoof


Fr., 04.12.2020

100 Jahre Stadtsportverband Gronau / Serie: Die Mitglieder des Vorstands Familie Manthey ist in Gronau heimisch geworden

Sandra und Bodo Manthey sind Feuer und Flamme für den Judosport und engagieren sich für den Sport in Gronau

Gronau - Mit Ashi-uchi-mata, Harai-goshi, Kata-gatame und Ura-nage ist Sandra Manthey per du. Doch sie begeistert sich nicht nur für Judo. Von Angelika Hoof


Do., 03.12.2020

100 Jahre Schachclub Gronau Heinz Bandur sitzt seit 75 Jahren am Brett

Heinz Bandur lernte das Schachspiel schon als Jugendlicher.

Gronau - Der Schachclub Gronau 1920 e.V. feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Nur, das Schachspiel am Brett ist in Zeiten von Corona schwierig, wenn nicht unmöglich.


Mi., 02.12.2020

WN-Serie: Gronauer Ball des Sports 1990 - 2020 Volles Haus in der Concordia

Ball des Sports 1990: die geehrten Gronauer Sportler.

Gronau - Keine Wahlen, keine Ehrungen, der geplante 31. Ball des Sports in Gronau ist um ein Jahr verschoben worden. Das ist die Gelegenheit, nach und nach einen Blick auf die bisherigen Veranstaltungen zu werfen. Sie erinnern sich? An das Jahr 1990? Von Stefan Hoof


Di., 01.12.2020

Vereinsstatistik 1924 gab es neun Fußballclubs in Gronau

I

Gronau - Der heimische Fußball ruht. Die Pandemie zwingt die fünf Vereine in der Stadt – zwei in Epe, drei in Gronau – vorerst zur Ruhe. Mindestens neun Fußballvereine zählte die Grenzstadt vor 96 Jahren. Von Hans Werner Bartsch


Mo., 30.11.2020

Fußball: Kreisliga A RW Nienborg verlängert mit Trainerduo

Philipp Schlamann (l.) und Rick Reekers

Nienborg - Statt auf „Bäumchen wechsel dich“ setzt der SC Rot-Weiß Nienborg auf Kontinuität. So hat der Verein passend zum 1. Advent die Verträge mit Trainer Rick Reekers und Co-Trainer Philipp Schlamann um ein Jahr verlängert. Damit gehen die Rot-Weißen mit dem Trainerduo in die vierte Saison.


Mi., 25.11.2020

100 Jahre Stadtsportverband Gronau / Serie: Die Mitglieder des Vorstands Thomas Buß nimmt die Eltern als Vorbilder

Thomas Buß vor dem neuen Vereinsheim von Vorwärts Epe.

Gronau - Sozial, engagiert, vorausschauend, innovativ, sportlich und zugleich politisch aktiv – das sind nur ein paar Eigenschaften, die den stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtsportverbandes charakterisieren. Kurzum: Er ist ein Allrounder, wie er im Buche steht. Im Rahmen der Serie „100 Jahre Stadtsportverband Gronau“ stellt die Redaktion Thomas Buß vor, der seine Eltern als Vorbild für sein Wirken nennt. Von Angelika Hoof


Mi., 25.11.2020

Segeln: Vorwärts Gronau Webmeeting zum Sportbootführerschein

Die Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau informiert über die Sportbootführerschein-Ausbildung.

Gronau - Die Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau 09 (WSVG 09) veranstaltet am Donnerstag (26.11.20) von 19.30 - 21 Uhr einen Infoabend zur Sportbootführerschein-Ausbildung. Die Veranstaltung findet als Webmeeting statt.


Di., 24.11.2020

Fußball: Projekt wird mit 1000 Euro angeschoben FSV und Fortuna kooperieren

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.): Gertrud M

Ochtrup - Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) fördert die nachhaltigen Projekte von acht Vereinen für den Mädchen- und Frauenfußball mit einer Anschubfinanzierung von jeweils 1000 Euro. Dazu zählt auch der FSV Ochtrup, der das Geld in ein gemeinsames Wirken mit Fortuna Gronau investiert. Von Marc Brenzel, Marc Brenzel


So., 22.11.2020

Fußball: Bezirksligist VfB Alstätte präsentiert Trainerduo der Saison 21/22 Kollegen machen gemeinsame Sache

Niklas Hilgemann (l.) und Dirk Haveloh bilden in der kommenden Saison das Trainerduo des VfB Alstätte.

Alstätte - Auf gute Trainer legt der VfB Alstätte Wert. Das ist seit Jahrzehnten so. Ihrem hohen Anspruch bleiben die Rot-Weißen treu. Das bestätigte sich an diesem Wochenende, als der Fußball-Bezirksligist sein zukünftiges Trainerduo vorstellte. Von Stefan Hoof


Fr., 20.11.2020

Pauline Meyer (Epe) studiert in den USA Alles dreht sich um den Sport

Beim Central Arkansas Cross Country Challenge war Pauline Meyer (hier mit der Startnummer 79) die Schnellste über 5 km.

Jonesboro, USA/Epe - Eigentlich wollte Pauline Meyer in ihrem letzten Jahr in den USA nochmals richtig durchstarten. Die Corona-Pandemie wirbelte aber die Pläne von Gronaus fünffacher „Sportlerin des Jahres“ kräftig durcheinander. Von Günter Poggemann


Do., 19.11.2020

Stadtsportverband Gronau Hölscher: „Sport ist ein Teil der Bildung“

Ausgesperrt: Während des Lockdowns kommt ein Großteil der Sportler nicht auf die Sportanlagen.

Gronau - Der zweite Lockdown hat den Sport in Gronau zunächst komplett zum Stillstand gebracht. Der Wettkampfbetrieb ruht weiterhin vollständig. Im Bereich des Individual- und auch des Rehasports gibt es mittlerweile einige Ausnahmen. Was können die Vereine tun?


Mo., 16.11.2020

Gronauer Ball des Sports Nächste Ehrung am 15. Januar 2022

Fabiane Meyer wurde im Januar als „Sportlerin des Jahres 2019“ geehrt. Mit ihrem DM-Titel hat sie die nächste Bewerbung abgeschickt.

Gronau - Das ist nun keine Überraschung mehr. Der 31. Ball des Sports findet nicht am 16. Januar 2021 statt. Von Stefan Hoof


Fr., 13.11.2020

Tennis: WTV streicht November-Begegnungen ersatzlos Saison ohne Auf- und Absteiger

Im November ruht der Spielbetrieb im Tennis. Auf- und Absteiger gibt es nicht in der verkürzten Winterrunde.

Gronau - Die Tennis-Hallenrunde auf Verbandsebene sollte eigentlich am Wochenende beginnen. Daraus wird natürlich während des Lockdown nichts. Auf Bezirksebene war an den Auftakt in einer Woche gedacht. Auch das hat sich erledigt. Von Stefan Hoof


Mi., 11.11.2020

Serie: 100 Jahre Stadtsportverband Gronau Holger Schmidt ist auch ohne Ball sportlich aktiv

Einen Großteil seiner Freizeit verbringt Holger Schmidt in der Sporthalle an der Laubstiege.

Gronau - In weiser Voraussicht gründeten einige Vereinsvertreter vor 100 Jahren den Gronauer Stadtverband für Leibesübungen, den heutigen Stadtsportverband. Der SSV vertritt die Anliegen der Vereine gegenüber Rat und Verwaltung sowie anderen Organisationen. Anlässlich des Jubiläums stellt die WN-Redaktion die Mitglieder des Vorstands vor – heute Holger Schmidt. Der 51-Jährige ist begeisterter Handballer. Von Angelika Hoof


Fr., 06.11.2020

Ungewohnte Ruhe im Gronauer Sportpark an der Laubstiege Borgert: „Bloß nicht den Kopf hängen lassen“

Anfragen am Telefon gibt es täglich. Birgit Borgert leitet die Geschäftsstelle des TV Gronau und beantwortet die Fragen.

Gronau - Es ist ruhig im Sportpark. Ungewohnte Stille an der Laubstiege. Nur ein Laubbläser weiter hinten im Bereich der Fußballplätze ist noch zu hören. Auf den Parkplätzen vor den Sportstätten und an den Fahrradständern gibt es die freie Auswahl – keine Sportler weit und breit. Die Pandemie hat den organisierten Freizeit- und Breitensport zum Stillstand gebracht. Zum zweiten Mal in diesem Jahr. Von Stefan Hoof


Di., 03.11.2020

Trabrennsport: Rita Drees fährt Sieg Nummer 2432 ein 55 Jahre und sieben Tage

Rita Drees fuhr mit Somme in Gelsenkirchen ihren 2432. Sieg ein.

Epe - Rita Drees kann es nicht lassen. Sogar öfter als in den letzten Jahren nimmt die 78-Jährige die Zügel in die Hand. Letzte Woche fuhr die Eperanerin gleich an zwei Tagen auf den Trabrennbahnen in Gelsenkirchen und Mönchengladbach. Der weltbesten Amateurfahrerin geht es aber nicht darum, den eigenen Rekord weiter in die Höhe zu schrauben. Obwohl auch das passiert. Von Stefan Hoof


Mi., 28.10.2020

Fußball: Viel Arbeit für Fortuna Gronaus Corona-Beauftragte Gesundheit steht im Vordergrund

Auf die Einhaltung der Hygienevorschriften achten bei Fortuna Gronau Harry de Wagt und Jacqueline Eckelmann.

Gronau - Die Jahreshauptversammlung zu Beginn dieser Woche musste Fortuna Gronau absagen. Zuvor fielen in diesem Monat bereits die Fußball-Lern-Schule und die Ameland-Ferienfreizeit aus. Die Pandemie trifft auch den Verein an der Laubstiege mit voller Wucht. Verzicht ist das Gebot der Stunde. Von Stefan Hoof


Di., 27.10.2020

Fußball: Kreisliga A Nur 100 Fans durften ins Stadion

Martin Mensing, 1. Vorsitzender des SC Rot-Weiß Nienborg und zugleich Corona-Beauftragter des Vereins.

Nienborg - Die Unzufriedenheit nimmt zu. Auch bei Martin Mensing. Am Sonntag musste Rot-Weiß Nienborg vielen Besuchern den Zutritt zum Stadion verwehren. Erlaubt waren aufgrund der aktuellen Bestimmungen nur 100 Zuschauer beim A-Liga-Spiel zwischen Gastgeber Nienborg und Union Wessum. Zahlreiche weitere Fans aus beiden Lagern hätten dieses Spiel gerne gesehen. Von Stefan Hoof


Di., 27.10.2020

Handball: Frauen-Bezirksliga Zu hohes Ansteckungspotenzial in Gronau

Stefanie Kömmelt, Trainerin der Vorwärts-Handballerinnen

Gronau - Das für Sonntag angesetzte Spiel der Bezirksliga-Handballerinnen von Vorwärts Gronau bei der DHG Ammeloe/Ellewick wurde seitens der Staffelleitung schon am Samstag abgesetzt.


So., 25.10.2020

Fußball: Kreisliga A Strittige Elfer-Szene im Derby an der Gronauer Laubstiege

Spät angepfiffen wurde das Derby zwischen Fortuna Gronau und Vorwärts Epe 2. Es wurde unter Flutlicht gespielt.

Gronau - Sechs Tore an der Laubstiege, aber kein Sieger: Fortuna Gronau erkämpfte sich gegen Vorwärts Epe 2 ein 3:3 (0:2)-Unentschieden – und stürzte damit den Spitzenreiter aus der Südstadt vom Thron. Nun liegt nach acht Runde der ASC Schöppingen wieder in der Kreisliga A1 vorne. Und das sogar etwas länger. Denn am nächsten Wochenende ist spielfrei. Von Nils Reschke


So., 25.10.2020

Fußball: Kreisliga A Eine Schrecksekunde beim 2:0 in den Bülten

Matchwinner: Amandip Singh (weißes Trikot) erzielte beide Tore für den FC Epe 2 gegen SuS Stadtlohn 2.

Epe - Sein Team könne jeden Kontrahenten in der Kreisliga A1 schlagen. Das hatte Thomas Kottig vor dem Match selbstbewusst so formuliert. Zumindest gegen die Zweite vom SuS Stadtlohn traf es dann auch zu. Denn der FC Epe 2 siegte am Sonntag in der Bülten mit 2:0 (1:0). Von Nils Reschke


So., 25.10.2020

Fußball: Kreisliga B1 SG verpasst die große Gelegenheit

Die Elf von Cüneyt Özkan unterlag in Wüllen.

Gronau - Da unterliegt Tabellenführer VfB Alstätte 2 selbst schon mit 0:5. Doch die SG Gronau kann in der Kreisliga B1 die Steilvorlage nicht nutzen. Stattdessen ist jetzt TuS Wüllen 2 Verfolger Nummer eins der VfB-Reserve. Der ASC Schöppingen 2 schrammte haarscharf an der Niederlage vorbei. Eggerode landete den ersten Dreier. Von Nils Reschke


76 - 100 von 3612 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.