Gronau
Wohin geht die Reise?

Samstag, 22.09.2007, 10:09 Uhr

Gronau . Die Handballer von Vorwärts Gronau genießen am heutigen Samstag zwar Heimrecht. Doch man darf die Frage dennoch formulieren: Wohin geht die Reise für die Blau-Weißen in der Bezirksliga ? Gegen den TV Emsdetten 3 können die Spieler von Wolfgang Westhoff beweisen, dass der 32:30-Erfolg bei der SG Reckenfeld/Greven kein Ausrutscher positiver Natur war. Der Anpfiff in der Sporthalle 1 an der Laubstiege ertönt um 17 Uhr.

Unterschätzen will Vorwärts trotz des Blicks auf die Tabelle den Gegner nicht. Der TVE wartet bislang auf sein Erfolgserlebnis und ist derzeit noch ohne Pluspunkt Schlusslicht der Liga. „Trotzdem ist Emsdetten schwer einzuschätzen, denn bei einer dritten Mannschaft weiß man nie so recht, woran man ist“, meint Teamsprecher Jürgen Lammers.

Und die Vorwärtsler tun gut daran, Vorsicht walten zu lassen, schließlich sind sie der Neuling der Liga und haben die Gäste einiges mehr an Routine in der Waagschale zu werfen. Deswegen wollen die Blau-Weißen dank einer stabilen Deckung mit schnellen Gegenstößen und einfachen Treffern zum Erfolg kommen.

Nicht mit dabei ist am Samstag Manuel Wölk, der beruflich verhindert ist. Ansonsten kann Wolfgang Westhoff auf alle Akteure zurückgreifen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/539686?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F715267%2F715271%2F
Pkw brennt auf Kreuzung aus
Dieser Volvo brannte auf der Kreuzung der B 70 mit der Wettringener Straße im Motorraum vollständig aus. Auch das Fahrzeuginnere wurde stark beschädigt.
Nachrichten-Ticker