Gronau
Reekers wechselt in die 2. Liga

Ahaus/Schöppingen - Trainer Rob Reekers, der erst im September des vergangenen Jahres vom Westfalenligisten SuS Stadtlohn zum Erstligisten PFC Neftchi Baku nach Aserbaidschan gewechselt war, hat sein Engagement beim Proficlub nach einer Saison...

Freitag, 26.06.2009, 19:06 Uhr

Ahaus / Schöppingen - Trainer Rob Reekers , der erst im September des vergangenen Jahres vom Westfalenligisten SuS Stadtlohn zum Erstligisten PFC Neftchi Baku nach Aserbaidschan gewechselt war, hat sein Engagement beim Proficlub nach einer Saison vorzeitig beendet und ist nach Deutschland zurückgekehrt.

In der kommenden Spielzeit wird der Fußball-Lehrer in der 2. Fußballbundesliga arbeiten. „Ich habe gerade beim FC Augsburg für ein Jahr unterschrieben und werde Assistenztrainer von Chefcoach Jos Luhukay“, sagte Reekers, früherer Spieler des ASC Schöppingen. Für den VfL Bochum absolvierte er 219 Spiele in der 1. Liga, ging danach zum Zweitligisten Gütersloh.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/514350?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F715197%2F715246%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker