Fußball-Kreisliga B Ahaus
RWN biegt die Partie noch um

Heek-Nienborg -

Vielleicht trifft es ja doch zu, dass man sich das Glück erzwingen muss. Glücklich jedenfalls war der 2:1 (0:1)-Erfolg von RW Nienborg gegen das Schlusslicht ASV Ellewick 2, unverdient nicht, weil im zweiten Durchgang nach dem 0:1 der Gäste (11.) einzig und alleine nur noch RWN spielte.

Sonntag, 10.11.2013, 19:11 Uhr

Thomas Roters 
Thomas Roters  Foto: aho

Doch die ASV-Reserve hielt mit Mann und Maus dagegen und sah sich beim Ausgleich benachteiligt. Nach einer eher verunglückten Flanke stocherte Bernd Depenbrock nämlich nach, soll den gegnerischen Keeper dabei in dessen Fünfmeterraum entscheidend behindert haben. So sah es Ellewick, der Schiedsrichter nicht. Christian Lenting war dann mit dem 1:1 zur Stelle (82.).

Und in der Schlussminute fand eine Flanke dann den Kopf von Thomas Roters, der nicht unbedingt als „Kopfball-Ungeheuer“ gilt. Aber das Leder landete genau zum Sieg im Winkel.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2028615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F1794710%2F2130941%2F
Nachrichten-Ticker