Fußball | Landesliga Frauen: Fortuna Gronau schon Freitagabend
Brochterbeck ein echter Brocken

Am Freitagabend wartet ab 20 Uhr im Sportpark an der Laubstiege ein ganz schweres Match auf die Fußballerinnen von Fortuna Gronau. Noch immer ein wenig beeindruckt von der unglücklichen 2:3-Niederlage in Nottuln geht es dieses Mal für den Landesligisten gegen den Tabellenvierten BSV Brochterbeck.

Donnerstag, 20.10.2016, 19:10 Uhr

Schreckgespenst: Die beiden Traumtore von Denise Waltering (re.) vermasselten Fortuna zuletzt die Tour.
Schreckgespenst: Die beiden Traumtore von Denise Waltering (re.) vermasselten Fortuna zuletzt die Tour. Foto: Klaus Fallberg

Ausgangslage

Ein Punkt war locker drin in Nottuln, selbst am Dreier schnupperten die Fortunen. Doch gleich zwei Traumtore von Denise Waltering zum 3:2-Sieg schockten Gronau . Gegen den Vierten Brochterbeck wird es sicher noch eine Nummer schwieriger mit dem Unentschieden. „Wir dürfen keine allzu hohen Erwartungen haben, was den Spielausgang betrifft“, sagt deswegen auch Trainer Ralf Spanier .

Personal

Ein Fragezeichen steht noch hinter Kathrin Frieler , die unter der Woche krankheitsbedingt nicht am Training teilnahm. Julia Tönjann ist wieder dabei.

O-Ton

Spanier: „Was ich von der Mannschaft erwarte? Dass sie so diszipliniert und ehrgeizig auftrifft wie in den letzten beiden Spielen. Dann werden wir Brochterbeck lange ärgern und vielleicht am Ende sogar noch dafür belohnt.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4382656?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F4845859%2F4845862%2F
Nachrichten-Ticker