Volleyball | Landesliga: TV Westfalia Epe - Raesfelder VG
Aufsteiger feiert ersten Saisonsieg

Epe -

Landesliga-Aufsteiger TV Westfalia Epe freut sich über die ersten Punkte der Saison. Mit 3:1 setzte sich die Mannschaft mit Patrick Oelpmann, Marius Heming, Bernd Sibbing, Jürgen Volbert, Noah Jäger, Marten van Loh, Christoph Uesbeck, Lukas Jäger und Lars Perrefort gegen die Raesfelder VG durch.

Mittwoch, 30.11.2016, 08:11 Uhr

Bernd Sibbing 
Bernd Sibbing  Foto: sh

Mit sage und schreibe 35:33 ging der erste Satz an den Gegner. Dank einer stabilen Annahme und Abwehr ging der zweite Satz trotz einiger Defizite in der Angriffssicherung mit 25:21 an die Eperaner.

Die Partie blieb spannend, im ausgeglichenen 3. Satz lag Raesfeld vorne, ehe Epe durch einige gut erkämpfte Bälle in der Abwehr mit 25:22 noch das bessere Ende erwischte. Hin und her ging es auch im 4. Satz. Gut platzierten und druckvollen Angaben des TV Epe folgte ein Konzentrationseinbruch, der wiederum Raesfeld kurzzeitig die Führung übernehmen ließ.

Aber mit einem gut aufgelegten Zuspieler und durch zuverlässige Angriffe und Blockarbeit über die Mitte und auf der Außenposition holte sich Epe die Führung zurück und brachte den Satz (25:22) und damit den Gesamtsieg nach Hause.

Am Samstag geht es um 15 Uhr in Münster gegen die Mannschaft von Talant Münster.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4467487?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F4845859%2F4845861%2F
Aaseestadt - beliebtes stadtnahes Wohnviertel
Münsters Stadtviertel im Porträt: Aaseestadt - beliebtes stadtnahes Wohnviertel
Nachrichten-Ticker