Kreismeisterschaften der Sportschützen
Weitere Medaillen für VSS Epe

Epe -

„Der Nachwuchs macht uns richtig viel Freude“, erklärten Claudia Sundermann und Jochen Perrefort, die bei den Vereinigten Sportschützen Epe die jüngsten Schützen betreuen.

Dienstag, 14.02.2017, 18:02 Uhr

Kreismeister: Die Schüler der VSS Epe (v.l.) mit Louisa Bloom, Hanna Sundermann und Yannik Bobermin.
Kreismeister: Die Schüler der VSS Epe (v.l.) mit Louisa Bloom, Hanna Sundermann und Yannik Bobermin. Foto: Verein

Mit einem satten Vorsprung von 43 Ringen haben sich die Schülerschützen der Vereinigten Sportschützen Epe den Kreismeistertitel verdient. Mit 537 Ringen (jeweils 3x20 Schuss Luftgewehr) sicherten sich Louisa Bloom , Hanna Sundermann und Yannik Bobermin den Mannschaftssieg vor der Schützengilde Ahaus (494 Ringe) und den Sportschützen Graes (452 Ringe).

In der Einzelwertung gab es dann nochmals Edelmetall. Bloom wurde Kreismeisterin mit 184 Ringen, knapp vor Vereinskameradin Sundermann (182 Ringe). Mit einem Ergebnis von 171 Ringen gewann Bobermin Silber.

Im Bereich der Luftpistole lief es auch rund. Aziz Neumann wurde Kreismeister der Schüler mit 110 Ringen (20 Schuss). Außerdem schafften es Niklas Vortkamp (284 R.) und Max Hallmich (216 R.) in der Jugendklasse auf die Treppchenplätze zwei und drei (40 Schuss).

Knapp Gold verpasst, aber nicht unzufrieden mit Platz zwei war auch Werner Alfert. Ihm gelangen in der Altersklasse Luftgewehr Auflage bei der parallel ausgetragenen Bezirksmeisterschaft hervorragende 299 (von 300 möglichen) Ringe.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4628902?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F4845855%2F4845857%2F
Nachrichten-Ticker