Schwimmen | Jahreshauptversammlung SV Gronau
„Es ist mir eine große Ehre“

Gronau -

Fast 45 Jahre hatte Manfred Buss als 1. Vorsitzender die Arbeit im Schwimmverein Gronau maßgeblich geprägt. Sein plötzlicher Tod hat nicht nur menschlich eine große Lücke im Verein hinterlassen – das wurde auf der Jahreshauptsammlung des SV Gronau in der Gaststätte Gleis nochmals deutlich. Sie zwang den Verein auch völlig unerwartet, sich in der Führung neu aufzustellen. Nach intensiven Gesprächen wurde mit Wilhelm Nassmacher schließlich auch jemand gefunden, der bereit war, in die großen Fußstapfen von Manfred Buss zu treten.

Montag, 27.03.2017, 21:03 Uhr

Der neue Vorstand des Schwimmvereins Gronau: Saskia Gehring (Webmaster), Simone Tuband (1. Frauenwartin), Monika Klümper (Geschäftsführerin), Wiltrud Frericks (Kassenwartin; vorne v.li.); Pascal Tuband (Sozialwart+Jugendvorstand), Dennis Niehoff (Jugendvorstand), Richard Weykamp (Leiter Tennisabteilung), Patrick Töns (2. Wasserballwart), Wilhelm Nassmacher (1. Vorsitzender), Peter Rabaschus (1. Wasserballwart), Elmar Buss (sportlicher Leiter), Daniel Voß (2. Vorsitzender), Andreas Kühlkamp (Zeug- und Gerätewart), Sebastian Eichner (1. Schwimmwart, hinten v.li.).  
Der neue Vorstand des Schwimmvereins Gronau: Saskia Gehring (Webmaster), Simone Tuband (1. Frauenwartin), Monika Klümper (Geschäftsführerin), Wiltrud Frericks (Kassenwartin; vorne v.li.); Pascal Tuband (Sozialwart+Jugendvorstand), Dennis Niehoff (Jugendvorstand), Richard Weykamp (Leiter Tennisabteilung), Patrick Töns (2. Wasserballwart), Wilhelm Nassmacher (1. Vorsitzender), Peter Rabaschus (1. Wasserballwart), Elmar Buss (sportlicher Leiter), Daniel Voß (2. Vorsitzender), Andreas Kühlkamp (Zeug- und Gerätewart), Sebastian Eichner (1. Schwimmwart, hinten v.li.).   Foto: gp

Begonnen wurde die Jahreshauptversammlung , die durch den 2. Vorsitzenden Daniel Voß geleitet wurde, also zunächst mit einer Gedenkminute für die 2016 verstorbenen Vereinsmitglieder, neben Manfred Buss Helga Knese und Georg Kleine-Ruse.

Berichte der Aktiven

Beim anschließenden Rückblick auf das vergangene Jahr berichteten Vorstand und Verantwortlichen über verschiedene sportliche Erfolge und gelungene Aktivitäten. So belegte die Herren-Wasserballmannschaft den ersten Platz in der Nordwestfalen- und stieg in die Verbandsliga auf. Die U15 belegten den vierten Platz und die U13-Mannschaft Platz zwei in ihren Ligen.

Schwimmend waren die Aktiven des Vereins bei insgesamt 24 Wettkämpfen mit 1087 Einzelstarts aktiv und sammelten dabei zahlreiche gute Platzierungen und persönliche Bestmarken. Anne Wobbe und Elmar Buss starteten zudem bei drei Freiwasser-Wettkämpfen über 2500 beziehungsweise 5000 Meter. Anne Wobbe wurde für ihre Leistungen dort mit dem zweiten Platz bei der Wahl zur Gronaus Sportlerin des Jahres belohnt, ebenso wie die Wasserballmannschaft bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres.

Ausgeglichener Haushalt

Auf positive Resonanz stießen auch die vom SV Gronau organisierten Wettkämpfe wie das Bambino-Schwimmen, das Staffelschwimmen der Schulen im Hallenbad, das Schulschwimmen im Parkfreibad sowie das Dämmerungsschwimmen. Ebenfalls gut besucht war der „Kids Cup“, der dreimal für die Jüngsten organisiert wurde.

Finanziell gesehen präsentierte die Kassenwartin Wiltrud Frericks einen ausgeglichenen Haushalt. Ihren Dank richtete sie dabei vor allem an die Spender und Sponsoren, die den Schwimmverein Gronau auch 2016 unterstützt hatten.

Wahlen & Ehrenrat

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes stand schließlich die Wahl verschiedener Vorstandsmitglieder auf dem Programm, zunächst die Wahl des 1. Vorsitzenden. Hierbei konnte Wilhelm Nassmacher alle Stimmen der anwesenden Vereinsmitglieder auf sich vereinen. „Es ist mir eine große Ehre, in die großen Fußstapfen von Manfred Buss treten zu dürfen“, kommentierte dieser seine Wahl.

Wiedergewählt wurden in ihren Ämtern Monika Klümper als Geschäftsführerin, Pascal Tuband als Sozialwart und Friedrich Beiner als 1. Sportwart Tennis. Neu in den Vorstand gewählt wurden Patrick Töns als 2. Wasserballwart und Anja Rothkamp als 2. Schwimmwart. Den Ehrenrat beim SVG bilden Anneliese Hildering, Hermi Steinacker, Heinrich Wienker, Wilhelm ten Brink und Claus Niehuis. Bestätigt wurden die Wahlen der Jugendversammlung von Anne Wobbe zur Vorsitzenden des Jugendvorstands sowie von Dennis Niehoff und Pascal Tuband zu 2. Vorsitzenden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4730910?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F4845855%2F4845856%2F
Nachrichten-Ticker