Fußball | Kreisliga A1: Fortuna Gronau - FC Oeding
Cannoletta trifft doppelt für Fortuna

Gronau -

So hatte sich der Tabellendritte seinen sportlichen Ausflug nach Gronau ganz sicher nicht vorgestellt. Doch im Fortuna-Sportpark hatte der FC Oeding nicht viel zu bestellen und unterlag vollkommen verdient mit 2:5 (1:2).

Sonntag, 30.04.2017, 18:04 Uhr

Mariano Veld  bereitete zwei Treffer vor und erzielte selbst das Tor zum zwischenzeitlichen 4:2.
Mariano Veld  bereitete zwei Treffer vor und erzielte selbst das Tor zum zwischenzeitlichen 4:2. Foto: Stefan Hoof

Die Gronauer stellten schon im ersten Durchgang das dominierende Team. Auf den fein herausgespielten und von Maurice Morlock per Steilpass eingeleiteten Führungstreffer brauchten die Zuschauer nicht allzu lange warten. Laurent Cannoletta war zur Stelle und markierte das 1:0 (12.). Durch einen fragwürdigen Strafstoß kamen die Gäste zum Ausgleich (35.), aber noch vor der Pause war Routinier Paul Kostyrenko nach einem Eckball per Kopfstoß da und erzielte die abermalige Führung (40.).

Fortuna Gronau siegt gegen FC Oeding

1/31
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof
  • Gegen den Tabellendritten FC Oeding gewann Fortuna Gronau glatt mit 5:2. Foto: Stefan Hoof

Den Vorsprung stellte Cannoletta aus kurzer Entfernung auf 3:1 (49.), doch durch eine ihrer wenigen Möglichkeiten kamen die Oedinger plötzlich wieder auf 3:2 heran (59.).

Das irritierte die Blau-Schwarzen aber nicht, die weiter nach vorne spielten, zu Chancen kamen und gleich zweimal mit dem Schiedsrichter haderten, der ihnen keinen Strafstoß zusprach. Also lösten die Fortunen ihre Aufgabe fußballerisch. Mariano Veld setzte sich in einer 1:1-Situation zum 4:2 gegen den Keeper durch (67.). Schließlich setzte Simon Kalitzki mit einem herrlichen Kopfball nach einer Veld-Flanke (87.) den Schlusspunkt zum 5:2.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4800623?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F4845855%2F4891947%2F
Nachrichten-Ticker