Tennis | U15 von V. Gronau steigt auf
Spiel, Satz, Sieg und Aufstieg

Gronau -

Für die U 15-Mannschaft der Tennisabteilung von Vorwärts Gronau lief die Saison in der Kreisklasse perfekt.

Montag, 03.07.2017, 21:00 Uhr

Meister der Kreisklasse: die U15 von Vorwärtas Gronau mit (v.l.) Finn Bolk, Nick Hasslöver-Wienandts, Louis Peltre, Fynn Wiggenhorn, Kevin Klümper. es fehlt Matthias Fellbaum.
Meister der Kreisklasse: die U15 von Vorwärtas Gronau mit (v.l.) Finn Bolk, Nick Hasslöver-Wienandts, Louis Peltre, Fynn Wiggenhorn, Kevin Klümper. es fehlt Matthias Fellbaum. Foto: Verein

Die ersten vier Vergleiche wurden gewonnen, sodass mit einem Sieg im letzten Saisonspiel gegen das Schlusslicht VfL Ahaus Platz eins gefestigt werden konnte.

Die Überlegenheit war enorm. Alle Einzel wurden mit 6:0, 6:0 gewonnen, auch das zweite Doppel wurde mit der „Brille“ entschieden. Das erste Doppel siegte mit Finn Bolk und Nick Hasselöver-Wienandts 6:3, 6:0.

Damit war Platz eins mit 10:0-Punkten (38:2 Matches und 56:6 Sätze) vor dem TC Altenberge (6:2) gesichert. Auch Altenberge und der TV Blau-Weiß Epe hatten zuvor gegen die Vorwärtsler 0:8 verloren, während dem TSV Westfalia Westerkappeln und Union Wessum der Ehrenpunkt vergönnt war. Im nächsten Jahr spielen die Blau-Weißen eine Liga höher in der Kreisliga.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4981142?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker