Fußball | SV Heek - Vorwärts Epe 2
Aufsteiger spielt gefällig und zahlt Lehrgeld

Epe -

„Und dann war der Vorteil wieder weg.“ Ahmet Durmaz war trotz des 1:3 (0:1) beim SV Heek grundsätzlich schon zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. In der Schlussphase zahlte Vorwärts Epe 2 dennoch reichlich Lehrgeld. Denn obwohl Thomas Gerwens in der 82. Minute das 1:1 per Strafstoß gelang und Heeks Spielertrainer Michael Buß für das vorausgegangene Foul Gelb-Rot sah, machte Epe nichts aus dem vermeintlichen Vorteil der Überzahl und des Ausgleichs. Grund war eine Ampelkarte für Luca Laufer (83.).

Freitag, 18.08.2017, 14:08 Uhr

Die Schlussphase in Heek schmeckte Trainer Ahmet Durmaz überhaupt nicht. Sein Team verlor 1:3.
Die Schlussphase in Heek schmeckte Trainer Ahmet Durmaz überhaupt nicht. Sein Team verlor 1:3. Foto: Stefan Hoof

„Dieses Gelb-Rot war völlig überflüssig. Aber Luca ist noch jung, er wird daraus lernen, das ist abgehakt“, so Durmaz . Die Aktion hatte dennoch Konsequenzen. Kaum musste Laufer das Feld räumen, stand es schon 2:1 für die Heeker. Denn die Vorwärts-Defensive agierte in dieser Szene viel zu passiv, ließ Matteo Schultewolter gewähren – und der verwandelte aus 20 Metern (84.).

Als die Grün-Weißen danach alles nach vorne schmissen, um zumindest noch ein Unentschieden zu retten, wurden sie per Konter in der Nachspielzeit abermals bestraft (90.+1). Und damit war dann die erste Niederlage der Saison für den Aufsteiger besiegelt.

„Ich will nicht übertreiben, aber ...“

„Ein Remis wäre nicht nur möglich, sondern aus meiner Sicht auch absolut verdient gewesen“, analysierte Ahmet Durmaz nach dem Schlusspfiff. „Schade, doch wir haben heute gelernt, dass individuelle Fehler oder Passivität in der A-Liga noch schneller bestraft werden als eine Klasse tiefer. Ich will nicht übertreiben, aber im zweiten Durchgang hatten wir einen Ballbesitz von sicher 70:30. Da muss also letztendlich mehr bei herausspringen.“

Das nächste Spiel

Nach dem vorgezogenen Match des zweiten Spieltags ist Vorwärts Epe 2 bereits am Mittwoch (23. August) wieder im Einsatz – zum dritten Mal auswärts. Die Grün-Weißen gastieren ab 19.45 Uhr beim SC Südlohn im Roncalli-Stadion.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5085834?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
690 Wohnungen am Wasser
Das Modell für die geplante Bebauung am Hafen auf dem ehemaligen Osmo-Gelände: Unten im Bild das Hafenbecken.
Nachrichten-Ticker