Fußball | Frauen-Bezirksliga: Germania Hauenhorst 2 - Fortuna Gronau
Der Ex als Informant

Sie spielen zwar nicht direkt gegen ihren Ex-Trainer. Aber wenn die Bezirksliga-Fußballerinnen von Fortuna Gronau am Sonntag um 13 Uhr in Hauenhorst zu Gast sind, dann hat Ralf Spanier irgendwie doch die Finger im Spiel.

Samstag, 14.10.2017, 17:10 Uhr

Kathrin Frieler 
Kathrin Frieler  Foto: Angelika Hoof

Ausgangslage

Bei der Reserve in Hauenhorst, wo die Erstvertretung von Ex-Fortuna-Coach Ralf Spanier trainiert wird, sollte für die Gronauerinnen ein Sieg Pflicht sein, um den minimalen Vorsprung auf Platz zwei zu behaupten. Die Gastgeberinnen sind Drittletzter mit bislang sechs Punkten.

Personal

Kathrin Frieler fehlt den Gronauerinnen, Ronja Bajorath kehrt zurück.

O-Ton

Fortuna-Coach Bernd Post: „Ralf Spanier wird der Germania-Reserve alle Infos über uns geben. Überraschen können wir den Gegner also nicht. Was wir brauchen, ist Geduld.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5221496?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker