2. Alstätter Sandhasenlauf
Nils Scheffer und Theo Leuders an der Spitze

Alstätte -

Wer glaubte, im Rahmen des Sandhasensonntags auf echte Hasen zu treffen, sah sich getäuscht. Doch flink waren sie allemal, die rund 250 Läufer, die sich an dem vom ASV Ellewick und VfB Alstätte organisierten Sandhasenlauf beteiligten.

Montag, 05.03.2018, 11:03 Uhr

Die Jüngsten warten gespannt auf den Start beim Bambinilauf. Gemeinsam mit Maskottchen Benni meisterten alle 101 Youngster die 550 Meter lange Laufstrecke. Nicht nur Moderator Klaus Schlüter freute sich über perfekte Bedingungen.
Die Jüngsten warten gespannt auf den Start beim Bambinilauf. Gemeinsam mit Maskottchen Benni meisterten alle 101 Youngster die 550 Meter lange Laufstrecke. Nicht nur Moderator Klaus Schlüter freute sich über perfekte Bedingungen. Foto: Angelika Hoof

Der Auftakt war den Bambinis vorbehalten, bei denen der Spaß und das Erreichen des Ziels im Vordergrund standen. Gemeinsam mit Maskottchen Benni meisterten alle 101 Youngster die 550 Meter lange Laufstrecke. Neben einer Erinnerungsmedaille und einem kleinen Geschenk war ihnen der Applaus der Zuschauer gewiss. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hatten sich zahlreiche Menschen eingefunden, die die Aktiven frenetisch anfeuerten.

Eher die Zeiten standen bei den folgenden beiden Läufen im Vordergrund, bei denen der TV Epe seine Aktiven taktisch klug auf die beiden Distanzen verteilt hatte. Unter den 85 Teilnehmern über 5 km siegte Nils Scheffer vom TV Westfalia Epe souverän in 17:13 Minuten vor Sascha Pöppelbuss vom ASV Ellewick (18:03) und Jens Jonker von DHG Transporte Kunz Runners (19:40). Als schnellster VfBer passierte Pascal Gewing (21:55) die Ziellinie.

Bei den Frauen ließ Felicitas Vielhaber von Tusem Essen die Konkurrenz hinter sich und siegte in 19:13 Minuten. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Franziska Dinkelborg (20:06) und Fabiane Meyer (20:06) vom TV Epe. Als schnellste Läuferin des VfB Alstätte kam Vanessa Woltering in 25:41 ins Ziel.

Alstätter Sandhasenlauf 2018

1/76
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho
  • Perfekte Bedingungen fanden die Teilnehmer beim 2. Alstätter Sandhasenlauf vor. Foto: aho

Im Rahmen des Zehn-Kilometer-Laufes sicherte sich unter 50 Startern mit Theo Leuders ein weiterer TVE-Läufer in 34:24 Minuten den Sieg vor dem für den ASV Ellewick pfeifenden Fußball-Schiedsrichter Holger Derbort (37:21), der damit einmal mehr seine läuferische Fitness unter Beweis stellte. Rang drei belegte Frank Holz in 37:34 Minuten. Als schnellste Läuferin kam Anja Hoffmann in 45:01 Minuten ins Ziel. 46:46 Minuten reichten Anke Holtkamp (Union Wessum) zum zweiten Platz, gefolgt von Marina Hüsing (ASV Ellewick, 47:07). Schnellste Läufer des VfB Alstätte waren Andreas Terhalle (46:49) sowie Maria Terhalle (50:45).

Die vier Sieger über fünf und zehn Kilometer sollten sich den 21. und 22. April 2018 gut vormerken, denn während der Alstätter Gewerbetage können sie ihren Preis, einen Helikopter-Rundflug über Alstätte, einlösen.

„Ein toller Lauf, passendes Wetter und eine super Kulisse“, freute sich Moderator Klaus Schlüter vom ASV Ellewick. Dank zollten Ingmar Wenzel sowie Heike und Norbert Holters vom VfB Alstätte den Mitgliedern des Motorradclubs MC Hives, die sich um die Streckensperrung gekümmert hatten.

► Alle Ergebnisse unter www.­alstaetter-sandhasenlauf.de

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5568289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Dadashov-Show an der Ostsee
So jubelt der SCP: Rufat Dadashov (2.v.l.) wird fast erdrückt von seinen Kollegen Fabian Menig, René Klingenburg und Martin Kobylanski (v.l.). Und Tobias Rühle (r.) schleicht sich auch noch heran, während Rostocks Nico Rieble konsterniert ist.
Nachrichten-Ticker