Einladungsschwimmen des SV Epe: Ergebnisse des SV Gronau
Dreimal Edelmetall für Michelle Pancerz

Gronau -

Für den SV Gronau freute sich beim 32. Internationalen Einladungsschwimmen des SV Epe Michelle Pancerz (Jahrgang 2003) gleich dreimal über Edelmetall, und zwar über Silber auf 100 m Brust und zweimal über Bronze in jeweils 200 m Freistil und Brust. Außerdem erreicht der Gronauer Schwimmverein nachfolgende Ergebnisse.

Mittwoch, 12.09.2018, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.09.2018, 18:00 Uhr
Mit insgesamt 25 Aktiven ging der Schwimmverein Gronau im Bültenfreibad an den Start und freute sich über zahlreiche Medaillen.
Mit insgesamt 25 Aktiven ging der Schwimmverein Gronau im Bültenfreibad an den Start und freute sich über zahlreiche Medaillen. Foto: Schwimmverein Gronau

Kailen Roa (2001) holte zwei dritte Plätze in den Disziplinen 200 m Freistil und 200 m Rücken. Ebenfalls zwei Podestplätze erzielte Jana Feldhaus (2007) mit Silber über 400 m Freistil und Bronze über 200 m Brust. Zwei dritte Plätze gab es für Lotte Ruhne (2010) in den Disziplinen 50 m Brust und 50 m Freistil. Lilit Ülütas (2006) erschwamm einen dritten Platz über 200 m Freistil.

Bei den männlichen Schwimmern des SV Gronau erzielte Tim Ubrich (2005) ebenfalls zwei dritte Plätze über 100 m und 200 m Brust. Silber gab es für Jan Wehmeyer (2005) über 400 m Freistil. Henry Buss (2006) holte die Bronzemedaille über 200 m Rücken.

In der 4 x 50 Meter-Brust-Staffel sicherte sich die Mannschaft aus Gronau mit Garen Ülütas, Julian Mayer, Max Chochlow und Emil Kriens konkurrenzlos den Pokal für die Siegermannschaft mit einer geschwommenen Zeit von 4:26,16 Minuten.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6045212?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker