Handball | 2. Liga: Derby vor 3500 Zuschauern
HSG Nordhorn-Lingen besiegt starken TV Emsdetten

Nordhorn/Lingen -

Einen furiosen Jahresendspurt mit vier Siegen in Serie hat die HSG Nordhorn-Lingen hingelegt. Damit festigte der Handball-Zweitligist seinen dritten Platz direkt hinter den beiden Aufstiegsaspiranten Balingen und Coburg.

Donnerstag, 27.12.2018, 16:16 Uhr aktualisiert: 27.12.2018, 16:52 Uhr
Die HSG Nordhorn-Lingen (hier Patrick Miedema) war auch im Derby nicht zu stoppen und siegte 34:30 gegen Emsdetten.
Die HSG Nordhorn-Lingen (hier Patrick Miedema) war auch im Derby nicht zu stoppen und siegte 34:30 gegen Emsdetten. Foto: Angelika Hoof

Am 2. Weihnachtstag vermochte auch der TV Emsdetten die HSG Nordhorn-Lingen nicht zu stoppen. Vor vollen Rängen in der Emsland-Arena entwickelte sich eine spannende Partie, die die Gastgeber dank größerer Kraftreserven mit 34:30 (16:16) für sich entschieden.

Ein Aktivposten war wiederum Keeper Björn Buhrmester, für den 16 Paraden notiert wurden. Auch zwei Strafwürfe parierte er. Emsdettens zwei Torhüter Ferjan (4) und Madert (5) wehrten deutlich weniger Bälle ab. Erfolgreichster HSG-Torschütze war ausgerechnet der frühere Emsdettener Georg Pöhle mit acht Treffern. Julian Possehl traf sechs Mal.

HSG Nordhorn-Lingen siegt vor über 3500 Zuschauern gegen TV Emsdetten

1/57
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof
  • Mit 34:30 setzte sich die HSG Nordhorn-Lingen im Derby gegen den TV Emsdetten durch. Foto: Angelika Hoof

Der starke TV Emsdetten hielt die Partie lange offen, erst in der 55. Minute bedeutete der herrliche Strafwurf-Lupfer von Lasse Seidel eine nun beruhigendere 32:28-Führung.

„Viel mehr geht nicht. So eine Kulisse mit über 3500 Zuschauern, ein Derby und dann noch zu gewinnen“, freute sich HSG-Trainer Heiner Bültmann. „Das war ein richtig gutes Spiel von beiden Mannschaften, das war fantastisch. Da war alles drin, was man sich nur wünschen kann.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6281994?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Eltern im Anmeldestress
Eine Szene aus dem Kinderprogramm der Ferienstadt Atlantis im Wienburgpark – das ist ein Angebot, für das Eltern ihre Kinder nicht anmelden müssen. Die meisten anderen Angebote müssen Eltern für ihre Kinder teilweise ein ganzes Jahr im Voraus buchen.
Nachrichten-Ticker