Rückblick: Die Gronauer Sportlerwahl vor zehn Jahren
Klaas, Kernebeck und Arminias Fußballerinnen

Gronau -

Noch ein paar Tage müssen sich die Kandidaten gedulden. Dann wird das Geheimnis gelüftet, wer Gronauer „Sportler des Jahres“ 2018 geworden ist.

Dienstag, 08.01.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 15.01.2019, 12:08 Uhr
Auch Vorwärts Epe war zur Sportlerwahl vor zehn Jahren nominiert worden.
Auch Vorwärts Epe war zur Gronauer Sportlerwahl vor zehn Jahren nominiert worden. Foto: WN

Vier Sportlerinnen, vier Sportler und vier Mannschaften standen im Dezember zur Wahl. Mittlerweile hat der Stadtsportverband die abgegebenen Stimmen und das Votum der Fachjury ausgewertet.

Doch verkündet wird das Ergebnis erst am kommenden Samstag (12. Januar) in der Bürgerhalle während des „Ball des Sports.“

Rückblick: Die Kandidaten der Gronauer Sportlerwahl vor zehn Jahren

1/19
  • 1. Damen-Mannschaft des TV Grün-Gold Gronau

    Foto: Verein
  • Alexander Kernebeck, LZRV Gronau

    Foto: St. Hoof
  • Jugendmannschaft der Gronauer Bogenschützen

    Foto: Verein
  • 1. Schülermannschaft des MGC Epe

    Foto: Verein
  • Nicole Nordholt, Sportschützen Hubertus Epe

    Foto: Verein
  • Malte Thorenz, TV Grün-Gold Gronau

    Foto: Verein
  • Frauenfußball-Mannschaft Arminia Gronau

    Foto: A. Hoof
  • 1. Herrenmannschaft Vorwärts Epe

    Foto: Verein
  • Lena Herking, MGC Epe

    Foto: A. Hoof
  • Ann-Christin Klaas, LZRFV Gronau

    Foto: A. Hoof
  • Faik Tan, SG Gronau

    Foto: A. Hoof
  • Anna Isselstein, SC Nordwalde

    Foto: Verein
  • Fabian Grundmann, WSCD Gronau

    Foto: Verein
  • 1. Jugendmannschaft Kloster Epe

    Foto: Verein
  • Jugend-Segler (Gebrüder Tasche) Vorwärts Gronau

    Foto: Verein
  • Natalie Elpers, Kloster Epe

    Foto: Verein
  • Jugendsurfteam des WSCD Gronau

    Foto: Verein
  • Joscha Blum, Team RLP

    Foto: St. Hoof
  • Ulrike Elsbernd, TV Gronau

    Foto: Verein

Die Redaktion hat aus diesem Anlass einmal zurückgeschaut, wer denn zum Beispiel vor zehn Jahren nominiert war und sich um den Titel „ Sportler des Jahres 2008“ beworben hat.

Geehrt als Sieger wurden im Januar 2009 die Reiterin Ann-Christin Klaas (LZRFV Gronau), ihr Vereinskamerad Alexander Kernebeck und die Fußballerinnen von Arminia Gronau.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6299666?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Luke Vette trifft doppelt gegen Fredi Bobic an der ZDF-Sportstudio-Torwand
Fußball: Bezirksliga: Luke Vette trifft doppelt gegen Fredi Bobic an der ZDF-Sportstudio-Torwand
Nachrichten-Ticker