Wahl der Gronauer Sportler des Jahres 2018
Pauline Meyer, Marcel Bösel und Vorwärts Gronau geehrt

Gronau -

War das teilweise knapp, war das spannend. Doch nun ist es amtlich, die Gronauer Sportlerwahl 2018 ist entschieden. Eine Sportlerin schrieb (erneut) Sportgeschichte, feierte in der Gronauer Bürgerhalle einen Hattrick.

Sonntag, 13.01.2019, 11:38 Uhr aktualisiert: 13.01.2019, 17:58 Uhr
Tim Schreen hält stolz den so begehrten Teller. Klaus Lüttikhuis vom Wahlpaten Volksbank Gronau-Ahaus, früher selbst Handballer im blau-weißen Trikot, gratuliert Sebastian Klaas. Vorwärts Gronaus Handballer gewannen überlegen den Titel „Mannschaft des Jahres“.
Tim Schreen hält stolz den so begehrten Teller. Klaus Lüttikhuis vom Wahlpaten Volksbank Gronau-Ahaus, früher selbst Handballer im blau-weißen Trikot, gratuliert Sebastian Klaas. Vorwärts Gronaus Handballer gewannen überlegen den Titel „Mannschaft des Jahres“. Foto: Angelika Hoof

Mit zwei Silbermedaillen bei Deutschen Meisterschaften und der Nominierung für das Nationalteam hatte Titelverteidigerin Pauline Meyer geglänzt. Tatsächlich entschied sie auch diese Publikumswahl für sich – aber nur hauchdünn.

So siegte die Läuferin vom TV Westfalia Epe vor der Schwimmerin Natalie Nappers vom SV Epe, die ihr im Endergebnis sehr nah kam. Umgerechnet auf einen Vergleich im Wasser wäre es wohl ein Erfolg um eine Handbreite gewesen.

Meyers Titel-Hattrick

Für Pauline Meyer war es schon der fünfte Ehrenteller, den sie als „Sportlerin des Jahres“ erhielt. Das hat vor ihr keine Gronauer Athletin geschafft. Auch in den Jahren 2012, 2013 und jetzt 2016, 2017 und 2018 triumphierte sie. Jetzt machte sie sogar den Titel-Hattrick perfekt.

Sportlerwahl in Gronau entschieden

1/38
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof
  • Pauline Meyer, Marcel Bösel und die Handballer von Vorwärts Gronau gewinnen bei der Sportlerwahl in Gronau den Titel. Alle Nominierten dürfen sich über ausgezeichnete Wahlergebnisse freuen. Foto: Angelika Hoof

„Das war so eng, da mussten wir noch ein zweites Mal die Stimmen zählen“, verriet Ingo Sanft. Als Moderator führte er souverän und gekonnt durch den 29. Ball des Sports, als Mitglied des Organisationsausschusses des Stadtsportverbandes war er aber auch an der Stimmauswertung beteiligt und damit live bei der Entscheidung dabei gewesen.

Pauline Meyer

Pauline Meyer Foto: Angelika Hoof

Topergebnis für alle Sportlerinnen

Pauline Meyer vor Natalie Nappers – und die beiden anderen Kandidatinnen glänzten ebenfalls mit einem hervorragenden Ergebnis. Die Deutsche Meisterin Laura Appelmann erzielte 20,27 Prozent aller Stimmen. Sehr beachtlich für die Sportlerin, denn Minigolf steht nicht im Rampenlicht. Mit exakt 25 Prozent platzierte sich vor ihr Franziska Dinkelborg, eine weitere starke Läuferin vom TV Westfalia Epe. Sie hatte bei der Deutschen Meisterschaft den Endlauf erreicht.

Heißer Kampf um Platz zwei

Bei den Sportlern war besonders der zweite Platz heiß umkämpft. Den sicherte sich der Eperaner Maximilian Hinkelmann. Er trifft in der Landesliga regelmäßig für Eintracht Ahaus ins gegnerische Tor. Hinkelmann verwies Titelverteidiger André Winkelhorst (TV Westfalia Epe), immerhin WM-Teilnehmer in Südafrika, auf Rang drei und damit auf den Bronzerang vor André Appelmann. Der Minigolfer hatte besonders mit Rang drei bei der Deutschen Meisterschaft ein Ausrufezeichen gesetzt. „Dieses Ergebnis will ich dieses Jahr noch toppen“, verriet Appelmann.

Bösels Volltreffer

Der Sieg bei den Sportlern war hingegen eine klare Angelegenheit. Marcel Bösel, der zuvor schon mit dem Sportehrenpreis des Stadtsportverbandes ausgezeichnet worden war, lag in der Wählergunst mit fast einem Drittel aller Stimmen an der Spitze und landete quasi einen weiteren Volltreffer. Fortuna Gronaus Torjäger betonte aber: „Ohne mein Team wäre ich nicht hier oben auf der Bühne.“

Marcel Bösel

Marcel Bösel Foto: Angelika Hoof

Bösel, Toptorjäger in der Fußball A-Liga, war in den letzten Jahren außer durch Verletzungen kaum zu stoppen und ein Torgarant allererster Güte. Die Torjägerwertung in der Saison 17/18 gewann er, obwohl er über die Hälfte der Spiele verletzt verpasst hatte.

Bestes Ergebnis der Vereinsgeschichte

Nicht zum ersten, sondern zum dritten Mal war die Mannschaft des Schachclub Gronau für die Sportlerwahl nominiert worden. Auf Platz drei hoffte das Team, wie Martin Storck verriet. Immerhin hatte der SCG das beste Ergebnis seiner langen Vereinsgeschichte in der Regionalliga erzielt. Platz vier bei der Wahl in diesem starken Teilnehmerfeld ist aller Ehren wert.

Volles Haus beim „Ball des Sports“ in Gronau

1/85
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof
  • Rund 550 Gäste feierten mit dem Gronauer Stadtsportverband in der Bürgerhalle die 29. Auflage des „Ball des Sports“ und erlebten neben den Ehrungen tolle sportliche und musikalische Darbietungen. Foto: Angelika Hoof

Platz zwei in der Bestenliste

Rang drei belegte die junge 3 x 800-m-Staffel des TV Westfalia Epe, die sich für die Deutschen Meisterschaften im Juli qualifiziert hatte. Eine weitere Auszeichnung für die Talentschmiede in Epe. Als jüngstes U18-Team hatte die Staffel bei der DM der U20 in Nürnberg geglänzt und in der deutschen U18-Bestenliste Platz zwei belegt.

Blau-Weiß oder Blau-Schwarz

Damit war den Besuchern des Ball des Sports klar, dass ein Landesliga-Aufsteiger den Titel gewonnen hatte. Aber wer? Sollten Fortuna Gronaus Fußballerinnen nach den Auszeichnungen zuvor für Marcel Bösel für eine magische Nacht in Blau und Schwarz in der Bürgerhalle sorgen? Oder würde das Pendel zugunsten der Handballer von Vorwärts Gronau ausschlagen, die bei ihren Spielen, egal ob zu Hause oder auswärts, immer von einer großen Fangemeinde unterstützt werden?

Ein nervöses Orakel

Besonders nervös wirkte in diesem Moment das Vorwärts-Orakel, Theo Nagelmann. Lag er auch diesmal mit seiner Vorhersage richtig? Ingo Sanft spannte die Sportler auf der Bühne auf die Folter, ließ sie zappeln. Aber dann durfte gejubelt, geschrien und im Kreis getanzt werden. Blau-Weiß hatte sich durchgesetzt, in diesem Fall sogar deutlich. Vorwärts Gronaus Handballer schnappten sich den Titel „Mannschaft des Jahres 2018“.

Fortuna Gronau wurde mit der Silbermedaille für den überzeugenden und vorzeitig gesicherten Aufstieg in die Landesliga belohnt. „Nun ist der Klassenerhalt das Ziel“, versicherten die Fußballerinnen, die sich als Klassenneuling bislang gut in Szene zu setzen wussten.

Vorwärts Gronaus Handballer

Vorwärts Gronaus Handballer Foto: Angelika Hoof

Party-Marathon

Die Vorwärts-Handballer hatten mit 37,27 Prozent sogar das beste Ergebnis dieser Abstimmung erzielt. Danach starteten sie eine lange Nacht. Im Party-Marathon würden sie wohl auch weit vorne landen.

Zum Nachlesen. Hier geht es zum Liveticker .

Das Wahlergebnis auf einen Blick:

Sportlerin des Jahres

Pauline Meyer (Leichtathletik), TV Westfalia Epe 28,07%

Natalie Nappers (Schwimmen), Schwimmverein Epe 26,66%

Franziska Dinkelborg (Leichtathletik), TV Westfalia Epe 25,00%

Laura Appelmann (Minigolf), VfM Bottrop 28,75 20,27%

Sportler des Jahres

Marcel Bösel (Fußball), Fortuna Gronau  32,04

Maximilian Hinkelmann (Fußball), Eintracht Ahaus  25,56

André Winkelhorst (Triathlon), TV Westfalia Epe  23,94

André Appelmann (Minigolf), VfM Bottrop  18,46

Mannschaft des Jahres

1. Handball-Herrenmannschaft von Vorwärts Gronau  37,27

1. Fußball-Frauenmannschaft von Fortuna Gronau  24,40

3 x 800 m Staffel des TV Westfalia Epe  23,02

1. Mannschaft des Schachclub Gronau  15,31

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6315734?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Neben der Hafenkäserei entstehen zwei Neubauten
Die alte Lehnkering-Halle, auf diesem Bild links von der Hafenkäserei zu sehen, wird für den Neubau abgerissen.
Nachrichten-Ticker