Fußball: Kreisliga A1
SG Gronau siegt erstmals in 2019

Gronau -

Lange musste die SG Gronau auf ihren ersten Pflichtspielsieg im Jahr 2019 warten. Am Sonntag war es soweit. Den SV Heek besiegte der Tabellenletzte deutlich.

Sonntag, 31.03.2019, 20:00 Uhr
Faik Tan hatte mit seinem Doppelpack maßgeblichen Anteil am Dreier der SG Gronau, die im Abstiegskampf jetzt wieder Morgenluft wittert.
Faik Tan hatte mit seinem Doppelpack maßgeblichen Anteil am Dreier der SG Gronau, die im Abstiegskampf jetzt wieder Morgenluft wittert. Foto: Angelika Hoof

Eine lange Durststrecke ist vorbei: Die SG Gronau hat ihren dritten Saisonsieg eingefahren. Mit 4:1 (1:0) gewann der Tabellenletzte gegen den SV Heek. „Wir haben sehr gut ins Spiel gefunden, sind besser in die Zweikämpfe gekommen, haben uns läuferisch besser präsentiert. Der Sieg kommt nicht von ungefähr“, war Trainer Carsten Minich zufrieden mit dem Auftritt.

Andreas Struwe (21.) hatte Gronau in Führung gebracht. Faik Tan (56.) und Olavo Alves de Souza (57.) stellten mit einem Doppelschlag nach der Pause endgültig die Weichen auf Sieg.

Sieg gerät nicht mehr ins Wanken

Der geriet auch nicht mehr entscheidend ins Wanken, nachdem Matteo Schultewolter (75.) auf 1:3 verkürzte und Gronau sich selbst schwächte. Timon Minnich (84.) sah nach einem Foul und anschließendem Ballwegschlagen in einer Minute zwei Mal Gelb und damit die Ampelkarte. Gronau ließ sich nicht beirren. Tan (90.) erzielte sogar noch das 4:1.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6510269?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker