Fußball: Kreisliga A1
Boga ärgert sich – trotz des 4:1-Sieges

Gronau -

So wie die Partie von Fortuna Gronau gegen Eintracht Stadtlohn eröffnet wurde, wurde sie auch beendet: mit einem klugen Pass von Moritz Terbeck auf Marcel Bösel, der sich nicht zwei Mal bitten ließ.

Sonntag, 14.04.2019, 17:40 Uhr aktualisiert: 14.04.2019, 20:02 Uhr
Abgehängt: Hier lässt Torben Rattelsdorfer seinen Gegenspieler stehen. Fortuna besiegte Stadtlohns Eintracht souverän mit 4:1.
Abgehängt: Hier lässt Torben Rattelsdorfer seinen Gegenspieler stehen. Fortuna besiegte Stadtlohns Eintracht souverän mit 4:1. Foto: Angelika Hoof

So war es in der 27. Minute geschehen. So sahen es die Fans im Sportpark an der Laubstiege auch in der 79. Minute. Nur einer war mit dem deutlichen Endstand von 4:1 (2:1) gar nicht zufrieden: Trainer Orhan Boga .

„Es ärgert mich einfach, wie fahrlässig wir in der Schlussphase mit den Chancen umgegangen sind“, so der Übungsleiter. „Natürlich, Stürmer müssen auch mal egoistischer sein. Doch heute war einfach ein deutlich höherer Sieg drin.“

Die Heimspiele der Gronauer A-Ligisten SG und Fortuna

1/24
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof
  • Während die SG Gronau 0:0 gegen den SC Südlohn spielte, besiegte Fortuna Gronau seinen Gast Eintracht Stadtlohn mit 4:1. Foto: Angelika Hoof

30 Minuten alles unter Kontrolle

Die Blau-Schwarzen starteten dominant ins Match, hatten alles unter Kontrolle und gingen wie erwähnt durch Bösel folgerichtig in Führung. Nur zwei Minuten später profitierte Moritz Terbeck von einem tollen Pass von Thorsten Höing über die Abwehr und vollstreckte zum 2:0 (29.).

„Danach haben wir es etwas schleifen lassen“, bemängelte Boga. Prompt kamen die Gäste wieder heran (32.), rettete sich Fortuna mit einem knappen Vorsprung in die Pause. Aber spätestens als Marcel Bösel per Strafstoß auf 3:1 erhöhte (71.), war die Messe gelesen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6542895?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Fahrradfahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen gefunden
Polizei sucht Zeugen: Fahrradfahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen gefunden
Nachrichten-Ticker