Fußball: Oberliga
Timo Scherping trifft erneut

Epe/Rheine -

Sollte es in der Oberliga für den FC Eintracht Rheine zum Klassenerhalt reichen, hat daran Timo Scherping großen Anteil.

Dienstag, 07.05.2019, 17:28 Uhr aktualisiert: 07.05.2019, 17:32 Uhr
Timo Scherping (l.) traf doppelt.
Timo Scherping (l.) traf doppelt. Foto: Heimspiel/Christian Lehmann

Der Eperaner erzielte beim 2:0 über Westfalia Rhynern beide Treffer, in der 85. und 86. Minute gelang ihm vor 275 Zuschauer der entscheidende Doppelschlag.

Rheine liegt nur einen Zähler vor den Abstiegsrängen und hofft mehr denn je darauf, dass am Mittwoch (19 Uhr) die Heimpartie gegen Schlusslicht 1. FC Gievenbeck gewonnen wird.

Besser platziert ist übrigens Timo Scherping : Er führt mit nun 18 Saisontreffern die Oberliga-Torschützenliste an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6595534?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker