16. Gronau Open vom 21. - 25. August
Das Turnier kann beginnen

Gronau -

Turnierleiter Sven Gabbe atmete hörbar auf, als die letzten positiven Nachrichten eintrafen, dass einige technische Hindernisse beim Transport der elektronischen Anzeigetafeln und Aufbau der Zelte gelöst werden konnten.

Sonntag, 18.08.2019, 11:40 Uhr
Franziska König startet erneut bei den Gronau Open, die am Mittwoch mit der Qualifikation beginnen.
Franziska König startet erneut bei den Gronau Open, die am Mittwoch mit der Qualifikation beginnen. Foto: Angelika Hoof

Nicht anders erging es Eike Stachelhaus mit ihrem Clubhausteam, die froh war, alle freiwilligen Helfer an Bord zu haben, sodass deren Einsatz an den einzelnen Turniertagen festgelegt werden konnte.

Auch das Team der Ballkinder stand erst endgültig fest, als alle gesund aus den Ferien zurückgekommen waren. Jetzt kann das Training der Ballkinder beginnen, dann am Endspieltag müssen die Abläufe und jeder Handgriff reibungslos passen.

Damit die von der Volksbank Gronau Ahaus präsentierten Gronau Open um den R+V Cup wieder ein voller Erfolg werden, muss das ganze Drumherum möglichst perfekt funktionieren.

Bedingt durch den wahrscheinlichen Ausfall von Heinz Braasch, der vor 15 Jahren mit Sven Gabbe die Gronau Open auf die Beine stellte und als gute Seele des Turniers gilt, liegt die gesamte Verantwortung jetzt auf den Schultern von DTB- Oberschiedsrichter Dietmar Stratmann.

Auch die Stuhlschiedsrichter für den Finaltag haben endgültig zugesagt. Organisiert ist auch der Fahrdienst zu Bahnhöfen und zu den Hotels. Zelte, Autoschau und Lautsprecheranlage müssen noch aufgebaut werden. Viel Arbeit erfordert auch die Pflege der Plätze.

Für die deutsche Tenniselite der Damen ist somit alles bestens vorbereitet. Aber wie jedes Jahr kommt eine gewisse Nervosität auf, weil die bisherigen Meldungen zwar Spielerinnen aus ganz Deutschland ankündigen, aber nur langsam einlaufen. Wie im Vorjahr lagen bis zum Sonntagvormittag 20 Meldungen vor. Am Ende sollten es 35 bis 40 sein. Erfahrungsgemäß melden viele Spielerinnen erst wieder in den letzten Stunden vor Mitternacht am Montagabend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6855913?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Umstrittenes Einkaufszentrum soll weitergebaut werden
Die Arbeiten am Hafencenter ruhen. Über Veränderungen am Projekt, die Grundpfeiler für einen neuen Bebauungsplan sind, wurde jetzt Einigung erzielt.
Nachrichten-Ticker