Fußball: Kreisliga A1
Wieder kein Zähler für Vorwärts Epe 2

Epe -

Das Dutzend ist auf beiden Seiten voll. Denn der SC Südlohn kommt nach dem 3:1 (1:1) gegen Vorwärts Epe 2 am vierten Spieltag der Kreisliga A1 auf volle zwölf Punkte. Und die Grün-Weißen vom Wolbertshof haben bisher alle zwölf Zähler abgegeben.

Sonntag, 01.09.2019, 13:00 Uhr aktualisiert: 01.09.2019, 18:34 Uhr
Epes Dominik Buß musste ebenso wie Mario Frieler zur Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Und damit nahm die vierte Niederlage in Südlohn ihren Lauf.
Epes Dominik Buß musste ebenso wie Mario Frieler zur Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Und damit nahm die vierte Niederlage in Südlohn ihren Lauf. Foto: Angelika Hoof

„Wir wussten uns zwar weiter kämpferisch wie läuferisch zu steigern, aber aufgrund der zweiten Hälfte geht Südlohns Sieg in Ordnung“, meinte Timo Zorn , der das Duo Stefan Kurtdili und Dirk Werenbeck am Samstag vertrat.

Epe kam durch Hendrik Huesmanns Schlenzer ins linke Eck zu einem nicht unverdienten 1:1 kurz vor dem Pausentee (42.).

„Nach dem Seitenwechsel kassieren wir durch einen Konter das 1:2“, ärgerte sich Zorn. Mit einem tollen Sonntagsschuss am Samstagnachmittag entschied Alexander Krüchtings 3:1 die Partie (61.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6890171?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker