Tischtennis: Bezirksklasse
TV Westfalia Epe misslingt der Auftakt

Epe -

Der Auftakt in der neuen Bezirksklasse misslang den Spielern des TV Westfalia Epe: Denn ohne drei Stammspieler angetreten musste sich das Team um Patrick Brouwer der Zweitvertretung des SC Westfalia Kinderhaus mit 5:9 geschlagen geben.

Montag, 02.09.2019, 23:00 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 23:10 Uhr
Ersatzspieler Michael Merkler schlug sich achtbar.
Ersatzspieler Michael Merkler schlug sich achtbar. Foto: aho

Brouwer selbst legte im Einzel noch einen glänzenden Start hin, gewann beide Partien gegen die Münsteraner Spitzenspieler.

Auch Markus Brinker zeigte in der Mitte gute Leistungen und ging ein Mal als Sieger aus der Box. Gleiches galt für Michael Merkler, der als Ersatzmann aufgrund der Stammspielerausfälle ebenfalls im mittleren Paarkreuz antrat.

Zudem war Merkler mit Partner Brinker noch im Eingangsdoppel erfolgreich und sorgte für einen weiteren Punkt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6895121?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor
Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.
Nachrichten-Ticker