Volleyball: Bezirksliga Frauen
Westfalia Epe verpasst zweiten Saisonsieg

Epe -

Die Frauen vom TV Westfalia Epe verpassten bereits am Freitagabend in heimischer Halle ihren zweiten Bezirksliga-Sieg. Gegen ein starkes Reserveteam vom TV Mesum verloren die Blau-Weißen glatt mit 0:3 Sätzen.

Dienstag, 01.10.2019, 10:00 Uhr
Jule Weßling (li.) und Carina Tenbrink im Block: Letztendlich hatten Westfalias Volleyballerinnen aber das Nachsehen.
Jule Weßling (li.) und Carina Tenbrink im Block: Letztendlich hatten Westfalias Volleyballerinnen aber das Nachsehen. Foto: Angelika Hoof

„Das haut uns nicht um. Unser Ziel wird sein, nun gestärkt und mit viel Training diesem Gegner in der Rückrunde Paroli zu bieten“, meinte Westfalia-Spielerin Carina Tenbrink nach der Niederlage.

Im ersten Satz (22:25) fehlte Kontinuität im Aufschlag und Aggressivität im Angriff. Durchgang zwei lief besser, aber der TV Westfalia hatte dennoch haarscharf mit 24:26 das Nachsehen.

Nun schwanden Kräfte und Moral, sodass Mesum sich den Sieg durch ein glattes 25:18 im dritten Abschnitt nicht mehr nehmen ließ.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6969740?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker