Fußball: Kreisliga A1
Topspiel im Dinkelstadion: SV Heek - ASC Schöppingen

Schöppingen -

Am Donnerstag steht in den Kreisligen ein kompletter Spieltag auf dem Programm. Doch das Spitzenspiel der Kreisliga A1 zwischen dem Zweiten SV Heek und dem Dritten ASC Schöppingen wird bereits heute Abend (19.30 Uhr) im Dinkelstadion angepfiffen.

Mittwoch, 02.10.2019, 03:00 Uhr
Lucas Küper und Kollegen sind heute Abend im Topspiel im Dinkelstadion beim SV Heek gefordert.
Lucas Küper und Kollegen sind heute Abend im Topspiel im Dinkelstadion beim SV Heek gefordert. Foto: Angelika Hoof

„Wir haben da noch einiges gutzumachen“, erinnert sich Rafael Figueiredo höchst ungern ans Hinspiel, als der ASC im Vechtestadion eine 0:4-Abreibung kassierte. „Da sind wir regelrecht deklassiert worden. Aber dieses Mal ist es eine andere Ausgangslage“, verweist der Spielertrainer auf die eigene Serie.

Denn die Grün-Weißen reisen mit zuletzt vier Siegen in Folge zum Tabellenzweiten, der aktuell drei Punkte Vorsprung hat. Die Gelegenheit, nach Zählern gleichzuziehen, ist also günstig für den ASC.

Menke und Korthues fehlen

„Natürlich wollen wir diesen Schwung auch in Heek mitnehmen, wenngleich es nicht einfach wird“, so Figueiredo, der schnell ergänzt: „Aber auch nicht unlösbar.“

Maik Menke wird wohl aufgrund einer Zerrung passen müssen. Pascal Korthues verpasst das Spiel berufsbedingt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6971900?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Bomben-Verdacht: Evakuierung droht
Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.
Nachrichten-Ticker