Tag des Handballs
Familienfest an der Gronauer Laubstiege

Gronau -

Vorwärts Gronau schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Am Samstag ab 10 Uhr stellt sich die Handballabteilung in beiden Sporthallen an der Laubstiege vor. Außerdem beteiligen sich die Blau-Weißen auf diese Art und Weise am bundesweiten „Tag des Handballs“.

Donnerstag, 24.10.2019, 16:10 Uhr aktualisiert: 24.10.2019, 16:20 Uhr
Vorwärts Gronau bittet zum „Tag des Handballs“.
Vorwärts Gronau bittet zum „Tag des Handballs“. Foto: sh

In der Halle 1 bietet sich Kindern die Möglichkeit, den Hanniball-Pass zu erwerben. Das soll bei diesem Familienfest das Highlight werden, denn das neu konzipierte DHB-Handball-Spielabzeichen feiert Premiere. Kinder ab dem Vorschulalter sollen mit verschiedenen Übungen spielerisch an den Handball herangeführt werden und erhalten den Hanniball-Pass.

In der zweiten Halle werden zwei Mini-Spielfelder aufgebaut, auf denen Handball gespielt werden kann. Zudem gibt es weitere Möglichkeiten, um in der Halle zu spielen, turnen oder klettern. „Wir wollen Kinder zwischen 6 und 11 Jahren ansprechen, um sie speziell für die F-Jugend und unsere beiden E-Jugend-Mannschaften zu begeistern“, erklärt Jürgen Lammers. Natürlich sind auch die Trainer der Mannschaften vor Ort. Kinder und Eltern sind eingeladen, mit Sportsachen an die Laubstiege zu kommen, um den Handball und auch uns kennen zu lernen“, betont Lammers.

Verlost werden dabei auch zwei Karten für ein Spiel des Bundesligisten HSG Nordhorn-Lingen. Als Public Viewing wird das Länderspiel Deutschland - Kroatien ab 14.30 Uhr übertragen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7019973?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker