Reiten: Kreis-Vierkampf in Ahaus
Medaillenregen für den RZFV Epe

Epe -

Mit gleich drei Mannschaften und jeweils vier Reitern nahm der RZFV Epe am Vierkampf des Kreis Borken in Ahaus teil.

Dienstag, 12.11.2019, 16:00 Uhr
Auf der kleinen Tour freuten sich Lina Hüsing, Lynn Schulze Wext, Lilith Krabbe und Aylin Benölken (von links) über Rang fünf für den Reitverein aus Epe.
Auf der kleinen Tour freuten sich Lina Hüsing, Lynn Schulze Wext, Lilith Krabbe und Aylin Benölken (von links) über Rang fünf für den Reitverein aus Epe. Foto: Verein

In den Disziplinen Laufen, Schwimmen, Dressur- und Springreiten erreichten auf der kleinen Tour Aylin Benölken , Lina Hüsing , Lillith Krabbe und Lynn Schulze-Wext den fünften Platz.

Letztere freute sich zudem über einen zweiten Platz in der Einzelwertung Springen (Wertnote 8,0) sowie über einen dritten Platz in der Einzelwertung Dressur (7,9). Aylin Benölken belegte den dritten Rang beim Springen (7,9).

In der mittleren Tour platzierte sich die Mannschaft um Elisa Gerwens, Vivian Hombeck, Marina Hollekamp und Nina Niehoff zudem auf dem dritten Platz. Darüber hinaus holte Nina Niehoff Gold sowohl in der Gesamtwertung als auch beim Laufen, zusätzlich Silber beim Schwimmen.

Auf der großen Tour schaffte der Reitverein Epe mit Vivien Benölken, Kiana Dietrich, Liz Große-Voß sowie Lina Schikorra Silber. Schikorra triumphierte mit Gold im Springen (7,5).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7061329?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker