Fußball: Bezirksliga
FC Epe will auch die Fans belohnen

Epe -

Setzt Vorwärts Epe die eigene Serie fort und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen? Und bestätigt der FC Epe in den Bülten seinen Aufwärtstrend? Antworten darauf liefern die beiden Bezirksligisten am Sonntag ab 14.30 Uhr in der Fußball-Bezirksliga.

Freitag, 15.11.2019, 19:00 Uhr
Jubeln die Blauen am Sonntag gegen Union Lüdinghausen? Trotz der 2:3-Niederlage macht der starke Auftritt beim SC Reken jedenfalls Mut.
Jubeln die Blauen am Sonntag gegen Union Lüdinghausen? Trotz der 2:3-Niederlage macht der starke Auftritt beim SC Reken jedenfalls Mut. Foto: Stefan Hoof

„Wir wollen nicht nur uns selbst belohnen. Auch unsere Fans, die uns immer wieder so zahlreich unterstützen, hätten es sich verdient.“ Bei Andre Hippers und seinen Spielern vom FC Epe ist das Selbstbewusstsein spürbar gewachsen. „Ja“, bestätigt der Spielertrainer der Blauen, „wir gehen das Heimspiel gegen Union Lüdinghausen offensiv an und sagen: Wir wollen die drei Punkte.“

Seine Mannschaft habe eine starke Trainingswoche geboten. Trotz der Niederlage in Reken sei die Stimmung prächtig, „weil es die Leistung in Reken eben auch war. Gegen Lüdinghausen wollen wir nun versuchen, das Match frühzeitig in unsere Richtung zu lenken“, so Hippers. Der FCE-Coach kann auf den kompletten Kader zurückgreifen.

SpVgg Vreden 2 - Vorwärts Epe

Fünf Spiele in Serie ist Vorwärts Epe nun schon ungeschlagen. 13 Punkte haben die Grün-Weißen dabei trotz immer noch angespannter Personallage ergattert. „Aber Vreden hat sich nach einem Trainerwechsel ebenfalls in den letzten beiden Wochen mit Siegen Luft verschafft“, warnt Epes Coach Dirk Bültbrun vor der Auswärtsaufgabe bei der SpVgg-Reserve.

„Ich vermute, wir werden auf einen sehr selbstbewussten Gegner treffen“, so Bültbrun. In der Tabelle hat sich Vredens Zweite wieder bis auf Rang neun vorgearbeitet. Die Vorwärtsler belegen mit zehn Punkten mehr (27) Platz vier.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7066895?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Fußgänger verstarb an Unfallstelle
Autofahrer erfasst 76-Jährigen: Fußgänger verstarb an Unfallstelle
Nachrichten-Ticker