Fußball: Kreisliga A1
Laurent Cannoletta wieder mit an Bord

Gronau -

Am Sonntag will A-Ligist Fortuna Gronau mit einem Fitnessboxen wieder ins Training einsteigen. Am kommenden Freitag (24. Januar) geht es auf den Platz. Und am 25. Januar steht das erste Testspiel gegen Vorwärts Epe auf dem Programm. Neu dabei ist dann auch ein alter Bekannter.

Donnerstag, 16.01.2020, 19:00 Uhr
Ab sofort steht Laurent Cannoletta dem A-Ligisten Fortuna Gronau für den Rest der Saison wieder zur Verfügung.
Ab sofort steht Laurent Cannoletta dem A-Ligisten Fortuna Gronau für den Rest der Saison wieder zur Verfügung. Foto: Angelika Hoof

Denn Laurent Cannoletta hat sich dem Kader wieder angeschlossen, nachdem er zuletzt aus privaten und beruflichen Gründen ein halbes Jahr pausiert hatte.

Trainer Orhan Boga hatte schon damals betont, dass diese Personalie 2020 abermals aktuell werden könnte. Nun ging es eben etwas schneller. Und ein Cannoletta in guter Form wird den Fortunen definitiv weiterhelfen.

Seine Saisonstatistik 2018/19 liest sich nämlich extrem gut. Der Offensivspieler zählte da zu den beständigsten Gronauern, liegt in den Top 5 bei den Einsatzminuten und war mit zehn Treffern zudem extrem torgefährlich. Im internen Goalgetter-Ranking belegte Cannoletta damals hinter Marcel Bösel sogar Platz zwei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7197479?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Kampf gegen Steinwüsten und Schottergärten
Münster soll wieder grüner werden: Kampf gegen Steinwüsten und Schottergärten
Nachrichten-Ticker